Anzeige

Tagesfrage vom 30sten Mai 2010

Rätselecke


Tagesfrage

In Bayern gibt es ihn zur Donau
als Monsun feuchtet er nicht nur das Land
mäßig gibt’s ihn auch in Fronau
eine Burg wurd’ gar nach ihm benannt
den Umgang mit ihm sollt’ man pflegen
sonst tränkt er alles was im Weg
als Bewegung bringt er auch wohl Segen
gefährdet jedoch manchen Steg
ohn’ ihn wäre Erde Wüste
zumindest da wo fester Boden
von Bergeshöh’ bis Meeresküste
sollt’ Mensch nicht ständig Baumwerk roden
damit ist erster Teil erfüllt
nun wendet euch dem zweiten zu
und seht wenn Bauer Äcker güllt
kein einer davon euch nur trifft
dann riechet ihr genau wie Kuh
wenn Augen rot und Nasen stopfen
dosiert man Pharmazie wohl so
man löst damit so manchen Pfropfen
schmiert auch Scharnier zum Damenklo
stets angewandt höhlt er selbst Steine
obwohl es da schon dauern mag
als Pipi trifft er manchmal Beine
und wenn’s zuviel wird’s echt zur Plag


ewaldeden
am 30sten Mai 2010

*******************************************************

... und hier die Lösung:

Regentropfen
in Frühlingsluft.
Ist es Glück
das draußen weint?
Oder ist es
weil wer ruft,
weil die Trauer
irgendwo scheint?
Will uns wer
ans Herze rühren,
will bewegen
unsern Blick?
Will uns hin
zum Fühlen führen,
das wir ändern
sein Geschick?
Strecke weit
der Seele Flügel,
fliege
in das Sonnenlicht
fliege
über Freudenhügel
lande da
wo Liebe bricht!
0
4 Kommentare
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 30.05.2010 | 08:33  
16.195
L. G. aus Wertingen | 30.05.2010 | 09:06  
15.699
Ewald Eden aus Wilhelmshaven | 31.05.2010 | 10:20  
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 31.05.2010 | 10:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.