Anzeige

Wehen Wiesbaden testet Andrew Sinkala

Andrew Sinkala absolviert beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden seit gestern ein Probetraining. Kann sich der ehemalige Bundesligaspieler fĂŒr einen Vertrag empfehlen?

Der 33-jĂ€hrige Nationalspieler Sambias stand zuletzt beim Erstligisten FC Augsburg unter Vertrag, doch dieser wurde im Sommer nicht verlĂ€ngert. Nun ist Sinkala auf der Suche nach einem neuen Verein. Zuletzt wurde er mit dem FC Ingolstadt 04 als Alternative fĂŒr Wunschkandidat David Jarolim in Verbindung gebracht. Seit Donnerstag, den 6. September, ist er Trainingsgast bei Wehen Wiesbaden. Der Kandidat fĂŒr die Sechser-Position hat sich zuvor in der Vereinigung deutscher Vertragsfußballer mit anderen vereinslosen Spielern fit gehalten.

Döringer und Book verletzt

Im defensiven Mittelfeld hat Wiesbaden akute Personalprobleme. Daniel Döringer und Nils-Ole Book fallen laut Wiesbadener Tagblatt verletztungsbedingt lĂ€nger aus. Noch einen Ausfall und Trainer Peter Vollmann steht ohne Alternative da. Eigentlich reicht der Etat des SV aus der hessischen Landeshauptstadt nicht fĂŒr einen weiteren Spieler – erst recht nicht fĂŒr einen, der 49 Bundes- und 142 Zweitligaspiele auf dem RĂŒcken hat. Kommt Andrew Sinkala den Verantwortlichen entgegen oder scheitern die Verhandlungen aufgrund von unterschiedlichen Gehaltsvorstellungen und es bleibt beim Probetraining?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.