Anzeige

Multiple Sklerose: Wird sie durch unsere Darmflora ausgelöst?

Multiple Sklerose ist eine chronische Entzündung des Nervensystemes. Lange rästelten Forscher über ihre Verursacher und ob jemals eine Impfung möglich ist. Nun ist im Fachmagazin "Nature" ein Artikel erschienen, welcher einen Durchbruch bei der Forschung verzeichnet.

Es ist unsere natürliche Darmflora. In unserer Darmflora leben natürliche Bakterien. Anscheinend liegt auch hier der Verurscher, denn Menschen die eine betimmte Veranlagung haben, reagieren auf bestimmte Bakterien über. Besser gesagt deren Immunsystem. Zu diesem Ergebnis kamen Forscher bei der Untersuchung von Mäusen. Laut rp-online.de könnte beispielsweise die Ernährung dabei eine wichtige Rolle spielen, immerhin bestimmt sie welche Bakterien sich in unserem Darm ansiedeln. Nun muss man abwarten, was weitere Forschungen ergeben.
0
1 Kommentar
36.376
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 27.10.2011 | 19:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.