Anzeige

Grammy-Verleihung: Jennifer Hudson singt f체r Whitney Houston

Einen tag nach ihrem tragischen Tod, wird Soul-Diva Whitney Houston bei der Grammy-Verleihung in Los Angeles geehrt. S채ngerin Jennifer Houdson singt Houstons Welthit 쏧 Will Always Love You.

Die diesj채hrige Grammy-Verleihung begann mit einer Hommage an die verstobene Soul-Diva. Gastgeber LL Cool J er철ffnete die Gala laut bild.de mit den Worten: 얱ir haben einen Tod in unserer Familie. Und der einzig richtige Weg, solch einen Abend zu beginnen, ist ein Gebet. Ein Gebet f체r jemanden, den wir lieben: Unsere Schwester Whitney Houston. Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie, bei ihrer Mutter und ihrer Tochter.

Anschlie횩end gedachte Jennifer Hudson, die komplett in Schwarz gekleidet war, mit einem Song der toten Pop-Diva. Sie sang Houstons gr철횩ten Hit 얢 Will Always Love You und brach kurz danach in Tr채nen aus. W채hrend der Verleihung zollten die Preistr채ger und Laudatoren der verstorbene S채ngerin Tribut und dr체ckten ihren Respekt aus. Stevie Wonder mit den Worten. 얖n Whitney, die im Himmel ist wir alle lieben dich, S채ngerin Alicia Keys mit 얱hitney, wir werden dich nie vergessen.

Die Grammy-Gala erinnerte auch an den Tod von Soulstar Amy Winehouse, die im Juli 2011 mit 27 Jahren verstarb. Winehouse wurde nachtr채glich f체r ihr Duett 얙ody and Soul mit der Jazz-S채nger Tony Bennett ausgezeichnet. Ihr Vater Mich nahm wie bild.de berichtet, den Grammy mit den Worten entgegen. 얢m Himmel gibt es jetzt eine wundersch철ne M채dchenband.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.