Anzeige

Radpolo in Wetzlar

Was es nicht alles gibt...
Kaum bin ich in Wetzlar, lerne ich lauter neue Sportarten kennen. Erst Twirling, dann Radpolo.

Beim Polo wird der Ball mit einem Schl채ger ins gegnerische Tor getrieben. Dabei sitzen die Sportler auf einem Pferd. Beim Radpolo wird aus dem Pferd ein Fahrrad. Zu zweit oder zu dritt treten die Radfahrer gegeneinander an.

Aber ganz so einfach ist Radpolo nicht. Denn man bedient sich hinsichtlich der Regeln auch noch beim Radball (wieder so eine Sportart, die f체r mich ziemlich neu ist). Denn man darf den Ball mit den R채dern abwehren.

Angeblich (wikipedia.de) sei Radpolo lange Zeit ein typischer Frauensport gewesen, aber irgendwie zweifle ich daran. Kann mir nicht vorstellen, das mal auszuprobieren. Und ich probiere prinzipiell sehr viel aus. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Radpolo gut f체r den R체cken, f체r die Haltung ist.

Wer kennt die Sportart denn? Wer hat schon einmal Radpolo gespielt, in Wetzlar oder sonstwo? Macht das Spa횩? Wo spielt man denn Radpolo? Und vor allem: Ist Radpolo gesund?
0
1 Kommentar
6
blabla blubb aus Bischofsheim | 19.11.2013 | 09:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.