Anzeige

Außenbandriss bei Kristjansson - HSG Wetzlar am 21. November 2010 wohl mit Timm Schneider am Kreis gegen den SC Magdeburg

Wann? 21.11.2010 17:30 Uhr

Wo? Rittal Arena, 35576 Wetzlar DEauf Karte anzeigen
Wetzlar: Rittal Arena | Oh nein! Die HSG Wetzlar muss in der Handball-Bundesliga am Sonntag, 21. November 2010, in der Rittal Arena gegen den SC Magdeburg vermutlich ohne Kreisläufer Kari Kristjan Kristjansson antreten. Der Isländer hat sich im Training am Samstag unglücklich den Fuß vertreten und sich ein Außenband im Knöchel gerissen.

Timm Schneider könnte am Kreis für Kristjansson einspringen. Die ganze Info steht auf der Homepage der HSG Wetzlar.

Was ich bedenklich finde: Offenbar spektakuliert das Team tatsächlich, dass Kristjansson am Sonntag spielen kann. Mit einem Außenbandriss? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Arzt, der im Interesse des Patienten handelt, ihm eine Spielerlaubnis erteilt.

Zum Thema Bänderriss habe ich auch erst kürzlich etwas auf myheimat.de gelesen. Michael Stauner hat ein paar Sportverletzungen vorgestellt. Hab euch mal den Link zum Bänderriss rausgesucht. Ist wahrscheinlich dann ein harmloser, aber trotzdem. Man sollte einem Sportler schon die Zeit zur Heilung geben, die er benötigt, bevor er mittelfristig Schäden davonträgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.