Anzeige

Sonne tanken, nachhaltiger einkaufen - Die Devise, nicht reden sondern handeln

Führende Markthändler verbannen die Gemüse-Plastiktüten/beutel. Künftig werden nur noch umweltfreundliche Mehrwegnetze angeboten, die aus nachwachsenden Rohstoffen und recyclingfähig sind.

Die Verpackungsmission - Nachhaltiger einkaufen! Vermeiden! Wiederverwenden! Recyceln!

Einer der führenden Discounter macht es möglich, macht Nägel mit Köpfe, würde wohl Donald Trump sagen, belässt es nicht nur beim Reden und debattieren, denkt vorrausschauend handelt zeitnah und Kundenorientiert, nach dem Motto: "Nicht reden, einfach machen!"
Da staunt nicht nur der Bauer, würde ich sagen!
"Ab Herbst gibt es bei uns umweltfreundliche Mehrwegnetze. Beutel aus Bio-Plastik kosten künftig 1 Cent. Diese bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen und sind recyclingfähig", so der Discounter-Marktführer.
Hinzu noch: Währenddessen die Kunden einkaufen,
können sie ihr Fahrrad (E-Bike) kostenfrei auf dem Parkplatz des Discounters auftanken! Und das schöne dabei ist, dass die Energie dazu aus eigener Sonnenenergieanlage geliefert wird.
Mein Fazit: Das nenne ich Arbeit, so funktioniert Umwelt- und Klimaschutz!
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
59.055
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 18.07.2019 | 21:57  
1.050
Siegfried Walter aus Wesel | 18.07.2019 | 22:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.