Anzeige

Mit Strafzinsen ins neue Jahr - mehrere Geldinstitute, vor allem Volksbanken und Sparkassen kassieren Strafzinsen

Sparbuch (Foto: Pixabay License. Freie kommerzielle Nutzung, kein Bildnachweis nötig)

Strafzinsen für Privatkunden- Einführung bei mehreren Banken!

Mit Strafzinsen ins neue Jahr. Mindstens 16 Institute, vor allem Volksbanken und Sparkassen haben laut dem Internetportal Verivox in den ersten Wochen 2020 Negativzinsen für Geldanlagen von Privatkunden eingeführt oder bestehende Strafzinsen erhöht.

"Die Wucht der Negativzinswelle hat in diesem Jahr noch einmal deutlich zugenommen, sagte Oliver Maier, Geschäftsführer der Verivox Finanzvergleich GmbH.
Dabei gelte die Einführung zunächst nur für Neukunden. Laut Verivox verlangen aktuell 38 Institute Negativzinsen von Privatkunden.
0
1 Kommentar
46.331
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 21.01.2020 | 12:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.