Anzeige

Grüne verlangen eine "Gaswende"

Zusätzlich zum Kohleausstieg verlangen die Grünen eine "Gaswende"

Medienberichten zufolge fordern die Grünen im Bundestag, neben dem Kohleausstieg den Ausstieg aus Erdgas voranzubringen.
"Der lange überfällige Kohleausstieg darf nicht dazu führen, dass wir als nächstes in die Erdgasfalle tappen", so Julia Verlinden, energiepolitische Fraktions-Sprecherin.
Für den Klima- und Umweltschutz müsse man die "Gaswende" einleiten: Fossiles Erdgas müsse man so schnell wie möglich durch "grüne Gase" ersetzen und der Gasverbrauch müsse konsequent gesenkt werden.
"Grünes Gas" kann etwa aus Biomasse oder Wasser gewonnen werden.
0
2 Kommentare
46.324
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 21.01.2020 | 12:40  
2.952
Siegfried Walter aus Wesel | 22.01.2020 | 16:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.