Anzeige

Weihnachtsfeier bei den Wertinger Hallodri-Schützen

1. Vorstand Stefan Meyer, Stadtmeister Moritz Fleischmann, 2. Vorstand Thomas Thiel (Foto: Christine Meitinger)
Letzten Freitag luden die Hallodri-Schützen alle Schützen mit Familie zur Weihnachtsfeier ein, das Schützenheim war bis auf den letzten Platz voll. Jeder durfte auf Christbaumkugeln schießen, in denen Losnummern für Geschenke versteckt waren. Als nach dem Essen der Nikolaus mit Knecht Ruprecht kam, waren nicht nur die Kinder begeistert. Die Kleinsten bekamen je ein Geschenk, die Großen wurden für ihre sportlichen Erfolge gelobt. Er wusste vieles zu den Vereinsmitgliedern und der sportlichen Situation und brachte dies in tollen Reimen auf den Punkt. Der ein oder andere wurde auch vom Nikolaus ermahnt und Knecht Ruprecht ging mit seiner Rute durch die Reihen. Der Vorstand sprach die guten Ergebnisse der Stadtmeisterschaft an. Moritz Fleischmann wurde seine Urkunde als Stadtmeister der Schülerklasse übergeben. Auch die Pokale für die Mannschaftswertung in der Schüler- und Juniorenklasse wurden verteilt. Als der offizielle Teil beendet war, feierte man noch mit alten Schallplatten und lustigen Spielen bis spät in die Nacht hinein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.