Anzeige

Zimmerei BAUER erhält Digitalbonus

Staatsministerin Ilse Aigner und Staatssekretär Franz Josef Pschierer bei der Übergabe der Förderung in der IHK Augsburg an Inhaber Wolfgang Bauer und seine Frau Carmen Bauer. (Foto: Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN http://www.B4BSCHWABEN.de)
Die Zimmerei BAUER wurde ausgewählt, als eines der sechs ersten schwäbischen Unternehmen den Digitalförderbonus
persönlich in Empfang zu nehmen. "Wir freuen uns sehr über die Förderung und das damit entgegengebrachte
Vertrauen des bayerischen Staatsministeriums", so Inhaber Wolfgang Bauer. Die Förderung wird zur Digitalisierung der Unternehmensprozesse und somit schnelleren Auftragsbearbeitung verwendet.

Der Digitalbonus Bayern, ein Förderprogramm des Freistaats Bayern, will kleine und mittlere Unternehmen unterstützen
sich für die Herausforderungen der digitalen Welt zu rüsten. Der Digitalbonus ermöglicht den Unternehmen, sich durch Hard- und Software zu digitalisieren und die IT-Sicherheit zu verbessern. "Die Zukunft liegt auch für kleine und mittelständischen Unternehmen
in der Digitalisierung", stellte Ilse Aigner, Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie klar. Der Erfolg eines Unternehmens steige mit dem Grad der Digitalisierung. Auf der anderen Seite stellen die Investitionen viele Unternehmen vor besondere Herausforderungen. Genau hier soll der Digitalbonus ansetzen und zukunftsweisende Projekte unterstützen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.