Anzeige

Unternehmen aus Wertingen und Umgebung machen sich für die Kita im Mehrgenerationenhaus Wertingen stark.

v.l. Geschäftsführerin Fr. Braun, Hr. Wagner buttinette, Fr. Hartl Kinderpflegerin, Hr. Wagner Heizöl, Fr. Hirn Baby Butt, Hr. Ronecker Club-K, Fr. Straub Erzieherin, Hr. Stuhler Marienapotheke, Fr. Klimesch Martinusapotheke, Hr. Stallauer Sparkasse, Fr. Neff Erzieherin, Fr. Frankenreiter Erzieherin, Fr. Laux ASB Vorstandschaft, Fr. Riesinger Stadtapotheke, es fehlten Bauunternehmen Reitenberger, Förderverein Abt. Fußball TSV Wertingen.
Die Kinder der Strolchenbande im Mehrgenerationenhaus Wertingen freuten sich sehr auf die erste Ausfahrt in den neuen „Kinderbussen“. Sie bedankten sich recht herzlich für die großzügigen Spenden.

Die großzügigen Spenden kamen von:

Baby Butt, Erwin Müller Buttenwiesen
Firma buttinette Wertingen
Stärkere Stoffe Georg Wagner KG Wertingen
Marien Apotheke Stuhler Wertingen
Martinus Apotheke Klimesch Wertingen
Stadt-Apotheke Riesinger Wertingen
U. Reitenberger Bau GmbH Asbach
Förderverein TSV Wertingen Abt. Fußball
ClubK Sprachenförderung Wertingen


Zum "Mehrgenerationenhaus Wertingen":
Träger der Einrichtung des Mehrgenerationenhauses für Familien, Kinder, Jugendliche und Senioren ist der ASB = Arbeiter-Samariter-Bund Wertingen.

Für alle Generationen gibt es ausreichend Angebote: Kinderkrippe "Strolchenbande", Familienbüro, Beratungsangebote für Familien, Leihgroßelterndienst, Tagesmutterausbildung, Jugendinfo, Offener Tagestreff für alle Generationen.

Das Mehrgenerationenhaus Wertingen ist zum bundesweiten Leuchtturmhaus für Kinderbetreuung ausgewählt worden.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin wertinger | Erschienen am 15.06.2013
1 Kommentar
21.017
Tanja Wurster aus Augsburg | 02.05.2013 | 09:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.