Anzeige

Neuer Gemeindereferent in Bliensbach willkommen geheißen - Jürgen Brummer tritt Nachfolge von Christine Schmitz an

Herzlich willkommen hieß Pfarrer Dr. Joseph Kaniamparambil (links) den neuen Gemeindereferenten Jürgen Brummer in der Pfarreiengemeinschaft Bliensbach.
(Bliensbach) Ab 1. September übernahm Jürgen Brummer aus Affaltern die Stelle von Christine Schmitz als Gemeindereferent in der Pfarreiengemeinschaft Bliensbach.
Im Rahmen der Sonntagsgottesdienste stellte er sich den sechs Pfarrgemeinden Bliensbach, Hirschbach, Prettelshofen, Laugna, Osterbuch und Modelshausen in diesen Pfarreien kurz vor. Pfarrer Dr. Joseph Kaniamparambil hat ihn im Namen der Pfarreiengemeinschaft begrüßt und wünschte eine schöne und fruchtbare Zusammenarbeit.
Jürgen Brummer stellt sich bei den Gemeindemitgliedern wie folgt vor. Er arbeitet seit 1. September als neuer Gemeindereferent in der Pfarreiengemeinschaft Bliensbach.
Er ist 34 Jahre alt, verheiratet (seine Ehefrau stammt aus Reatshofen), hat zwei Söhne
(Lukas, 3 Jahre und Moritz, 9 Monate) und wohnt in Affaltern.
Nach dem 3-jährigen Studium an der Fachakademie für Gemeindepastoral in Neuburg/Donau absolvierte er sein Jahrespraktikum in den Pfarreien Wertingen, Gottmannshofen und Binswangen.
Anschließend wechselte er dann in die Innenstadt von Augsburg.
Dort arbeitete Brummer in den vergangenen 7 Jahren als Gemeindeassistent bzw. Gemeindereferent in der Stadtpfarrei St. Georg.
Nun freut sich der neue auf seine neuen Aufgaben in Ihrer Pfarreiengemeinschaft.
Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen dabei in der Erstkommunion- und Firmvorbereitung, in der Jugendarbeit sowie in der Erwachsenenbildung. Neben einer Reihe weiterer Aufgabenfelder erteilt er auch noch Religionsunterricht an der Grundschule in Wertingen.
0
1 Kommentar
3.725
Martin Stäbe aus Meitingen | 07.10.2008 | 14:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.