Altenpflegerin bei der bei der BRK-Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Wertingen: Azubi-Interview mit Melanie Schmidberger

Melanie Schmidberger
Melanie Schmidberger ist 17 Jahre alt und macht im 1. Jahre ihre Ausbildung zur Altenpflegerin bei der BRK-Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Wertingen. Eingesetzt ist sie in der Senioreneinrichtung „Sonnengarten“ in Pöttmes

Warum haben Sie sich für den Beruf der Altenpflegerin entschieden?


Ich sammelte gleich nach der Schule Praktikumserfahrung in einer Pflegeeinrichtung. Anschließend absolvierte ich die einjährige Ausbildung zur Pflegefachhelferin (Altenpflege). Seit September 2016 mache ich nun in derselben Einrichtung die dreijährige Ausbildung zur Altenpflegerin. Der Beruf ist sehr vielseitig und abwechslungsreich. Meine ältere Schwester ist ebenfalls Altenpflegerin.

Was lernen und praktizieren Sie in Ihrer Ausbildung und welche
Anforderungen stellt die Pflegeeinrichtung an Sie?

Alles, was mit der Pflege der alten Menschen zu tun hat. Hauptsächlich ist es Grundpflege der Bewohner, Kommunikation mit ihnen, natürlich auch Behandlungspflege (z. B. Verbände anlegen, Insulin spritzen). Man muss Empathie mit den Bewohnern sowie Freude und Interesse an der Arbeit haben.

Wie läuft Ihre Ausbildung ab?

Grundsätzlich wechseln sich Praxis und Schule in mehrwöchigen Blöcken ab. An der Wertinger Altenpflegeschule wird von kompetenten Lehrkräften fundiertes Wissen vermittelt. Dieses wird an Mitschülern und Pflegepuppen praktisch geübt und umgesetzt. Während der Praxisblöcke arbeiten wir in den Pflegeeinrichtungen. Dort besuchen uns die Lehrerinnen der Altenpflegeschule zur Anleitung und Benotung.

Was ist das Besondere an diesem Heim?


Im „Sonnengarten“ hat man noch Zeit für die Bewohner. Man geht auf ihre Wünsche und Bedürfnisse ein. Da ist es auch okay, wenn der Letzte erst nach dem Frühstück aus dem Bett kommt. Wir sind ein gutes Team, in das ich wie in eine große Familie integriert bin. Einmal im Monat werde ich von meiner Praxisanleiterin zu bestimmten Themen (z. B. Kontrakturen, Tracheostoma, …) geschult.

Weiter Infos im „Durchstarter“ auf Seite 46.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.