Anzeige

vhs-Frühjahrsprogramm erscheint am 19. Januar!

Am Wochenende erscheint das neue Frühjahrsprogramm der vhs Zusamtal Wertingen-Buttenwiesen e.V.

Mit knapp 200 Kursen aus den Bereichen Sprachen, Kunst, Kultur, EDV, Gesundheit und Gesellschaft kann sich das vhs-Programm wieder sehen lassen.
Vor allem der Mix aus bewährten und neuen Programmpunkten kommt bei der Bevölkerung gut an und wird auch im Frühjahrssemester beibehalten.

Das Semester eröffnet Wolfram Stadler am Montag, 21. Januar mit einem Vortrag über St. Petersburg und Karelien. Irland und Mexiko sind weitere Länder, die im Frühjahr im Rahmen der Vortragsreihe vorgestellt werden. Ein besonderes Highlight verspricht die Autorenlesung mit dem bekannten Reisejournalisten Stefan Nink zu werden, der in Wertingen seinen humorvollen Reiseroman „Donnerstags im Fetten Hecht“ vorstellen wird.
Ein weiterer Höhepunkt des Frühjahrsprogramm ist die vhs-Traumreise, die an Pfingsten nach Süd-Norwegen führt.

Aber auch die nähere Umgebung kommt im neuen Programm nicht zu kurz. Exkursionen, z.B. nach Dießen oder zu den Ofnethöhlen im Geopark-Ries oder die heimatkundliche Radtour laden zu Streifzügen durch unsere Heimat ein.

Wissen wie’s geht – unter diesem Motto steht ein Großteil der Kurse im neuen Semester. Ebenso vielfältig, wie die Programmbereiche sind auch die Themen, die im neuen Frühjahrsprogramm angeboten werden.

Egal ob für den Beruf, zur Vorbereitung eines Auslandsaufenthaltes oder für die nächste Reise – ein umfangreiches Angebot wartet im Programmbereich Sprachen auf Teilnehmer. Einsteiger- und Aufbaukurse in den Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Russisch werden in diesem Bereich angeboten. Neu ins Programm aufgenommen wurde ein Kurs „Spanisch für den Beruf“ sowie ein Deutschkurs.

Wer seine Computerkenntnisse erweitern möchte, ist im Programmbereich EDV richtig. Einsteigerkurse in Word und Excel, Veranstaltungen zur digitalen Bildbearbeitung, Computerkurse speziell für Senioren, Workshops, die sich mit den Tücken, aber auch den Möglichkeiten des Internets beschäftigen und ein Seminar über den richtigen Umgang mit Facebook – hier erhalten alle Interessierte Tipps, um sich in der digitalen Welt zurecht zu finden.

Die Koch-Profis der vhs Zusamtal zeigen im Programmbereich Hauswirtschaft, wie beinahe jedes Gericht gelingt. Leichte Sommergerichte, feine Gourmetmenüs, Finger Food, festliches Gebäck, eine Kräuterwanderung und die beliebte Länderküche werden in diesem Semester angeboten.

Wer Körper, Geist und Seele fit halten will, findet im Programmbereich Gesundheit eine große Auswahl an Kursen, die eine nachhaltige Gesundheitsprävention ermöglichen. Egal ob Yoga, Feldenkrais, Pilates, Aquafitness oder Kurse, mit denen gezielt den Problemzonen zu Leibe gerückt werden kann – wer sich körperlich betätigen will, findet in diesem Bereich bestimmt den geeigneten Kurs.

Auch Musik- und Kunstinteressierte kommen im neuen Programm nicht zu kurz.
Musikbegeisterte können zwischen Gitarren-, Mundharmonika, Didgeridoo- und Trommelkursen und einem Kurs zur Stimmbildung wählen. Ein Vortrag informiert in der Sparte „Kunst“ über Leben und Werk von Edouard Manet. Techniken wie Aquarell- und Ölmalerei, Kalligraphie, Keramik und Plastisches Gestalten werden in Workshops unter fachkundiger Anleitung vermittelt.

Das Programmheft wird am Wochenende an alle Haushalt in der Stadt/ VG Wertingen und der Gemeinde Buttenwiesen verteilt. Außerdem liegt das Programm zur Abholung in den Rathäusern in Buttenwiesen und Wertingen bereit. Wer außerhalb dieses Einzugsgebiet wohnt, kann unter der Telefonnr. 08272/84180 die kostenlose Zusendung des Programmhefts beantragen.

Die Einschreibung für Kurse startet am Donnerstag, 24. Januar. Vhs-Mitglieder können sich ab Montag, 21. Januar für Veranstaltungen einschreiben. Die Anmeldung kann persönlich in den vhs-Büros im Wertinger Rathaus, Zimmer-Nr. 004 oder in der Gemeinde Buttenwiesen, Zimmer-Nr. 10 erfolgen. Telefonische Anmeldungen nimmt die vhs unter den Telefonnr. 08272/84180, 08272/84190 oder 08274/999918 entgegen. Die Anmeldung kann ebenso schriftlich per Post oder per Fax (Fax-Nr. 08272/84469) oder über die Homepage www.vhs-zusamtal.de erfolgen. In allen Fällen benötigt die vhs sämtliche Angaben, die auf den im Heft beigelegten Anmeldekarten oer auf dem Anmeldeformular der Homepage abgefragt werden.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin wertinger | Erschienen am 16.02.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.