Anzeige

Theatersommer 2008 auf der Freilichtbühne Villenbach

Spielszene aus "Drei Musketiere" im Theatersommer 2006
Das große Welttheater
Nach Calderon de la Barca


Vom Aufgang der Menschheit bis zum Untergang ... So oder ähnlich könnte man mit einem markigen Spruch aus der Werbewirtschaft das Geschehen titulieren, das sich demnächst auf der Villenbacher Freilichtbühne abspielen wird. In sieben prägnanten Bildern wird das ursprünglich geistliche Spiel des Calderon de la Barca in unsere Zeit projiziert. Sechs Repräsentanten der Menschheit versuchen jeweils auf ihre eigene Art mit dem drohenden Weltuntergang fertigzuwerden: der mächtige König, der schlaue Bauer, die gerissene Reiche, die oberflächliche Schöne, die arme Bettlerin und Pater Kluge, der Weise, alle auf Gedeih und Verderben verbunden mit el Mundo, der Welt. Sie verteilt am Anfang die Rollen und sie droht am Ende am Tun und Wirken ihrer Geschöpfe zugrunde zu gehen. Und wie ein roter Faden spannt sich über das Ganze das Tosen des Endwinds, der von Szene zu Szene heftiger das Nahen des Untergangs ankündigt. Wer kann ihn aufhalten?

Aufführungstermine: 11./12. Juli, 18./19. Juli, 25./26. Juli, Beginn jeweils um 20.30 Uhr

Weiter Informationen unter: www.freilichtbuehne-villenbach.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.