Anzeige

Musikschule Wertingen: Konzerthighlight mit Rosetti Bläserquintett

Wann? 12.03.2017 17:00 Uhr

Wo? Schloss Wertingen, Festsaal, 86637 Wertingen DE
v.l.n.r Markus Meyr Lischka, Susanne Müller, Sebastian Hägele, Gabriele Mordstein und Manfred-Andreas Lipp. Die Mitglieder des „Rosetti-Bläserquintett“ der Musikschule Wertingen geben am 12.März ein Konzert in Wertingen.
Wertingen: Schloss Wertingen, Festsaal |

Im Festsaal des Wertinger Schlosses findet die Aufführung klassischer Kammermusik einen würdigen Rahmen.


Die edelste Form bläserischer Kammermusik ist das Bläserquintett. Seine erste Komposition für diese Besetzung aus Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott stammt von Antonio Rosetti (1750-1792), der einige Zeit in Wallerstein/Ries beim dortigen Fürstenhaus beschäftig war. Für den Wertinger Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp lag es nahe, das zum 35jährigen Jubiläum der Musikschule Wertingen im Jahre 2016 gegründete Ensemble weiterzuentwickeln und bei der Namensgebung Antonio Rosetti zu würdigen. Lipp freute sich, dass alle Gründungsmitglieder weiter dabei sind und nun ein Repertoire aufgebaut werden kann.

Werke von Haydn, Mozart, Farkas, Strauß und Rosetti

Den Musikfreunden der Region stellt sich das Rosetti Bläserquintett am 12. März 2017 um 17 Uhr im Festsaal des Wertinger Schlosses erstmals mit seinem Programm aus Werken von Haydn, Mozart, Farkas, Strauß und natürlich Rosetti vor. Susanne Müller (Flöte), Gabriele Mordstein (Oboe), Markus Meyr-Lischka (Horn), Manfred-Andreas Lipp (Klarinette) und Sebastian Hägele (Fagott) sind allesamt als Musiklehrer für die Musikschule Wertingen tätig und spielen nun als Kammermusikensemble Rosetti Bläserquintett zusammen, um diese außergewöhnliche und wertvolle Klangfarbe einer breiten Öffentlichkeit im Konzert zugänglich zu machen. Bekannte Divertimenti, Suiten und Tänze sollen dem Publikum ein kurzweiliges und virtuoses Klangerlebnis vermitteln und die Freude am Medium Bläserquintett beleben.

Karten gibt es bereits im Büro der Musikschule Wertingen, bei Schreibwaren Gerblinger und unter Telefon 08272 4508 oder info@musikschulewertingen.de. Weitere Informationen und Programmnotizen bietet die Website www.musikschulewertingen.de
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 04.03.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.