Anzeige

Musikschule Wertingen: Erfolgreich bei Jugend musiziert

Herzlichen Glückwunsch zu einem 1. Preis mit 25 Punkten bei „Jugend musiziert“. Die 9-jährige Harfenistin Sarina Bauer (rechts) und ihre Lehrerin an der Musikschule Wertingen, Andrea Kratzer (links), freuen sich über das tolle Ergebnis.
Die 9-jährige Wertinger Harfenistin Sarina Bauer konnte bei ihrer ersten Wettbewerbsteilnahme bei „Jugend musiziert“ einen herausragenden Erfolg erzielen.
Am letzten Wochenende im Januar trafen sich in Biberach an der Riß junge Harfenistinnen zum Regionalentscheid beim Wettbewerb Jugend musiziert.
Die Fachjury bewertete die Teilnehmerinnen aus den Landkreisen Dillingen, Günzburg, Neu-Ulm, Ulm mit Alb-Donau-Kreis und Biberach.
Sarina Bauer trat in der Kategorie Harfe solo in der Altersgruppe Ib an und konnte die Jury mit ihrem Vortrag begeistern. Die Wertingerin zeigte ein, für ihre Altersgruppe, anspruchsvolles Programm, das sie in monatelanger, intensiver Vorbereitung zusammen mit ihrer Lehrerin Andrea Kratzer erarbeitet hat.
Strahlend kam Sarina aus dem Jurygespräch, bei dem ihre Programmauswahl und die sichere technische Ausführung viel Lob bekamen. Besonders beeindruckt zeigten sich die Juroren allerdings von der Musikalität, mit der die junge Künstlerin ihr Programm präsentierte. Die junge Musikschülerin erhält seit September 2017 Unterricht an der Musikschule Wertingen bei Musiklehrerin Andrea Kratzer.
Ein 1. Preis mit 25 von 25 möglichen Punkten waren der verdiente Lohn für Sarina Bauer und ihre Lehrerin.
Große Freude herrschte auch bei den Verantwortlichen der Musikschule Wertingen um Schulleiterin Heike Mayr-Hof und Geschäftsführerin Karolina Wörle, die ebenfalls ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg gratulierten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.