Anzeige

Wertinger Kolpingfrauen spenden wieder

Kolpingfrauen spenden 2000 Euro

Bei der Wertinger Schlossweihnacht waren die Wertinger Kolpingfrauen an zwei Wochenenden aktiv. Mit ihren selbstgemachten Artikel werden vom Erlös verschiedene Institutionen, wie zum Beispiel die Lebenshilfe Wertingen mit 600 Euro, das Kinderhospiz Bad Grönenbach und die Typisierungsaktion für die Kochenmarkspende je mit 700 Euro unterstützt. Diese sieben Kolpingsfrauen waren bei der Spendenüberreichung der Lebenshilfewerkstätte in Wertingen dabei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.