Anzeige

Passionskrippe in Wortelstetten erstellt

Erstmals Passionskrippe in Wortelstetter St. Georgskirche

Einmalig bei uns, aber in Südtirol daheim sind die Passionskrippen die in der Passionszeit in den Kirchen aufgestellt werden,so Karl Gerblinger aus Wortelstetten. Nun auch geschehen in der St. Georgs-Kirche in Wortelstetten. Der 79jährige Krippenhobbyschnitzer Karl Gerblinger hat diese Idee aus Südtirol aufgegriffen und für seine Heimatkirche Wortelstetten eine Passionskrippe geschnitzt. Die Platte mit dem Kreuzweg zum Ölberg hat der passionierte Krippenbauer Gerblinger geschaffen Die in Farbe gefassten Figuren stammen dazu aus Südtirol. Bis zum Osterfest kann man diese geschnitzte Krippe von Karl Gerblinger immer Sonntags von 9 bis 17 Uhr in der Kirche besichtigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.