Anzeige

Kolpingwerk Bezirk Mitteldonau

Auch der Banner der Wertinger Kolpingsfamilie,den Alfonz Munz stolz trägt, ist in Syrgenstein und Lauingen mit von der Partie
Mit Adolph Kolping unterwegs durch das Bistum Augsburg
Reliquienweg anlässlich des Jubiläumsjahres zum 200.Geburtstag

Wertingen/Dillingen In diesem Jahr feiert man in ganz Deutschland den 200.Geburtstag von Adolph Kolping. So auch im Bezirk Mitteldonau. Die Kolpingreliquie ist das ganze Jahr über in der Diözese Augsburg unterwegs – in der ersten Märzwoche auch im Bezirk Mitteldonau:Die Kapelle im Kolpingallgäuhaus Wertach bekommt eine Kolpingsreliquie.Diese Reliquie zieht in diesem Jubiläumsjahr 2013 durch en ganzen Diozesanverband Augsburg.So isdt dise vom 2. bis 10.März im unserem bezirk Mitteldonau,bis sie dann im Oktober ihren festen Platz in der Hauskapelle in Wertach bekommt.
Am Samstag und Sonntag, 2. und 3. März ist die Reliquie in Syrgenstein - die KF Syrgenstein feiert heuer ihr 50-jähriges Bestehen. Am Samstag, 2.März um 16 Uhr, ist ein feierlicher Festgottesdienst mit den Bannerabordnungen und Mitgliedern des Bezirks Mitteldonau in der Pfarrkirche St. Wolfgang in Syrgenstein und anschließendem Stehempfang.
Am Montag, 4. März ist die Reliquie in St. Leonhard in Lauingen.
Um 18 Uhr feiern die Kolpingsfamilien des Bezirkes Mitteldonau die Heilige Messe in der Stadtpfarrkirche, in der die Reliquie in besonderer Weise verehrt wird.(fk)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.