Anzeige

Gelungener Umbau bei Josef Gerblinger

Das Ehepaar Gerblinger ehrte seine langjährigen Mitarbeiter.
Seit einigen Wochen ist die Fassade der Buchhandlung Josef Gerblinger neu gestaltet. Das Vordach soll den Boden eines Bücherregals darstellen. Die Buchrücken werden abstrakt durch Farben in ruhigen Erdtönen symbolisiert. Und auch im neu gestalteten Innenbereich sind diese Farben gegenwärtig. "Wir nutzen diese Farbgebung zudem auf unserem Briefpapier und grundsätzlich bei unserer Außenpräsentation."
Die Räumlichkeiten wurden zudem neu aufgeteilt und neue Produkte aufgenommen. Desweiteren gibt es im Schreibwarengeschäft und der Buchhandlung nun Sitzgelegenheiten, sowie eine Kaffeebar.

Franz und Christine Gerblinger dankten bei der offiziellen Eröffnungsfeier samt Segnung durch Stadtpfarrer Rupert Ostermayer ihren neun Mitarbeiterinnen, die diesen für das Ehepaar nun vierten Umbau mitgetragen hatten. Besonders ehrten sie Hedwig Mayer für 20 Jahre Betriebszugehörigkeit und Kathrin Gallenmiller für zehn Jahre.
0
1 Kommentar
1.672
Christina Rolle aus Augsburg | 05.12.2012 | 11:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.