Anzeige

Erwin Fetzer trat beim MC Emersacker zurück

Trotz zurücktretens des 1.Vorstandes Erwin Fetzer muß dieser kommisarisch noch für ein Jahr die Führung des MC Emersacker übernehmen.
Heiße Diskussionen beim MC Emersacker
Erwin Fetzer trat zurück

Zur außerordentlichen Generalversammlung des Motorsportclub MC Emersacker e.V. wurden die Mitglieder ins Schützenheim Emersacker geladen. Die Versammlung führte zu heiße Diskussionen, weil der bisherige Vorstand Erwin Fetzer und seine Frau Klothilde als Schriftführerin vieles ohne Wissen der übrigen Vorstandschaft durchführten. Nachdem Erwin Fetzer und Klothilde Fetzer ihre Ämter zur Verfügung stellten und kein Nachfolger gefunden werden konnte, muß der zurückgetretene Vorsitzende Erwin Fetzer noch für ein Jahr bis zur ordentlichen Generalversammlung den Vorstandsposten ausführen, so will es die Satzung des eingetragenen Vereines.
Bürgermeister Michael Müller sagte, dass der Verein zum Ort gehöre und es wäre sehr schade wenn der MCE auseinander brechen würde .Der Verein besteht seit 32 Jahren. Die Mitgliederzahl ist 116.Zu den Aktivitäten des vereins gehörte eine Bildersuchfahrt, Weihnachtsfeier, Nachtfahrt, MCE -Ball und Teilnahme an der Feier des Soldaten- und Kameradenverein. Nicoletta Peilikan gab einen ausführlichen Kassenbericht, der wegen ausfallen der Grillfeier ein leichtes Minus aufweist.
Die Kassenprüfer Werner Bücherl und Thomas Böck bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung. So ließen sich für ein Jahr Werner Bücherl als Schriftführer, Hans Röckl als Kassenprüfer, Christian Czichon als Ersatzbeisitzer und Margarete Wagner als Einkäuferin wählen.
Als Termine sind am 2. Dezember die Vereinsmesse und die vorweihnachtliche Feier findet am 4.Dezember statt.


Trotz zurücktretens des 1.Vorstandes Erwin Fetzer muß dieser kommisarisch noch für ein Jahr die Führung des MC Emersacker übernehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.