Anzeige

2012 in Wertingen

Steht ein neues Jahr vor der Tür, zieht der Mensch ganz gern Bilanz. Nun, was war also geboten in Wertingen im Jahr 2012?
Es begann erst einmal mit einer Enttäuschung: der Wertinger Rosenmontagsumzug fand nicht statt. 2007 nach 50 Jahren wieder ins Leben gerufen, wurde er nur ganze fünf Jahre durchgezogen. Doch im zuständigen Faschingsverein fehlte wohl der Sinn für eine nachhaltige Vereinsführung. Ein Faschingsumzug ist Teil der Tradition "Fasching", die eben mehr ist als nur der Bau eines Partywagens, mit dem durch die Lande gezogen werden kann. Doch dafür braucht man Disziplin, Mitglieder, die sich ehrenamtlich engagieren und die Arbeit nicht scheuen. Das wissen jedoch die sechs Vereinigungen von Under oiner Kapp. Und die sorgten stattdessen in der Stadthalle für eine rauschende Faschingsnacht. Auch 2013 werden die schwäbischen Faschingsvereine an der Zusam die Faschingsfans begeistern. Das Wertinger Volksfest tat dies 2012 bereits zum zehnten Mal unter der Leitung von Werner Schmid. Anlässlich des Jubiläums ließ der Festwirt zudem erstmalig die "Miss Wertinger Volksfest 2012" suchen. Nur leider stellten sich bei der Wahl keine Wertinger Schönheiten dem Votum der Jury. Ob es wohl an der Bikini-Runde lag? Wer mag schließlich schon gern im Bierzelt mit nackter Haut herumstolzieren? Zehn junge Damen von auswärts trauten sich aber, und so war der Event am Ende sehr gelungen.
Gelungen war auch die Wertinger Nacht, nicht nur, weil es für das frühere "Candlelight Shopping" in diesem Jahr eine deutsche Bezeichnung gab, sondern, weil die Veranstaltung die Menschen an einem Freitagabend zu den verlängerten Öffnungszeiten der Geschäfte bis 22 Uhr ins Städtchen lockte. Und so kann durchaus gesagt werden: In Wertingen ist das ganze Jahr über stets etwas geboten. Und Mann und Frau dürfen sich bereits auf 2013 freuen und das, was dann stattfinden wird.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin wertinger | Erschienen am 02.01.2013
1 Kommentar
1.672
Christina Rolle aus Augsburg | 05.12.2012 | 11:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.