Anzeige

Buttenwiesen liegt im Legoland

Georg Fink-Mayr von der Gemeindeverwaltung Buttenwiesen hat sichtlich Freude daran, das Pendelspiel den Besuchern des Legolands Günzburg zu demonstrieren.

Gemeinde Buttenwiesen präsentiert sich beim „Tag der Region“

„Originell & Original“ – unter diesem Motto stand der diesjährige „Tag der Region“ im Legoland Günzburg. Diese Devise griff die Gemeinde Buttenwiesen auf, die sich bereits zum dritten Mal mit einem attraktiven Stand bei dieser Großveranstaltung präsentierte.
Originell war das von den Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung Georg Fink-Mayr, Fritz Hillenbrand und Rainer Schechinger betreute Pendelspiel, bei dem man versuchen musste, einen Kegel mit einem Pendel umzuwerfen. Das Spiel war ständig von Kindern und Erwachsenen umlagert.
Die Besucher konnten sich zudem über Originales aus Buttenwiesen informieren: Die Kataloge und Flyer der beiden Kooperationspartner, den Firmen Erwin Müller aus Buttenwiesen und Tee Meyer aus Unterthürheim, die die Preise gestiftet hatten, stießen auf großes Interesse. Gleiches gilt für die kleine Begleitausstellung über die Gemeinde Buttenwiesen, die die Besucher über aktuelle Entwicklungen der Kommune auf den Gebieten regenerative Energien, Kultur und soziales Netzwerk informierte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.