Anzeige

Wertinger Stadtfeuerwehr für Unwetter gewappnet

Bürgermeister Willy Lehmeier und 1.Kommandant Rudi eser bei eder Übergabe der zwei neuen Nass-Trockensaugern. Foto:Johannes Friedrich
Feuerwehr Wertingen für Unwetter gewappnet

Die Stadt Wertingen und die Freiwillige Feuerwehr Wertingen ist für Unwettereinsätze weiter gerüstet. Kürzlich übergab Bürgermeister Willy Lehmeier an die Wertinger Feuerwehr und an Kommandant Rudi Eser weitere zwei Nass -und Trockensauger vom Typ NT 611 Eco M w F Kärcher.
Wie der Kommandant Rudi Eser mitteilt, haben die letzten Wetterkapriolen Unwettereinsätze aufgezeigt, dass auch die Stadt Wertingen jederzeit mit solchen Unwettern rechnen muss. Die Wertinger Wehr hatte beim letzten Unwetter 17 Einsätze gehabt. Um für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt eine noch bessere Dienstleistung bieten zu können, hat Bürgermeister Willy Lehmeier zusätzliche Mittel für zwei weitere Nass- und Trockensauger bereit gestellt. Damit verfügt die Freiwillige Feuerwehr Wertingen nun über insgesamt vier Nass- und Trockensaugern. Die zwei zusätzlich angeschafften Sauger kosteten insgesamt 2.600 Euro Netto.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.