Anzeige

Ehrenamtliche wurden ausgezeichnet - Manfred Matthies erhielt die silberne Präsidentennadel ausgezeichnet

Martina Plaumann (links) und Reinhard Zimmer (rechts) überreichten Manfred Matthies die silberne Präsidentennadel.
Ohne ehrenamtliche Helfer ist eine effektive Vereinsarbeit unvorstellbar. Die Amtsinhaber bringen großes Engagement mit und investieren sehr viel ihrer Freizeit, um das Vereinsleben aufrecht zu erhalten. Das wurde selbstverständlich auch in diesem Jahr entsprechend gewürdigt.

Für besondere Verdienste um ihren Verein beziehungsweise um den Kreisschützenverband (KSV) Deister-Leine und das deutsche Schützenwesen wurden jetzt anlässlich der Delegiertenversammlung des KSV einige Schützenschwestern und Schützenbrüder ausgezeichnet.

Die goldene Verdienstnadel des KSV erhielt Guido Ramhorst (Barsinghausen 01). Über silberne Verdienstnadeln durften sich Tobias Hennecke (Schützenvereinigung Ronnenberg), Ingrid Widdelmann (Egestorf 04), Sandra Nordmeyer (Nordgoltern) sowie Silvia Fölster (Wennigsen) und Monika Reverey (Freischütz Langreder) freuen. Bronzene Abzeichen gab es für Peter Nolte (Nordgoltern/KSV), Marion Ellger (U. S. G. Wettbergen) und Matthias Lechte (Freischütz Langreder).

Mit der silbernen Verdienstnadel des Niedersächsischen Sportschützenverbandes (NSSV) wurden Hartmut Meyer (Nordgoltern) und Wolfgang Schulze (Freischütz Langreder) ausgezeichnet, während Gudrun Meyer (Nordgoltern) die Auszeichnung in Bronze bekam. Eine ganz besondere Ehrung wurde Manfred Matthies (Egestorf 52) zuteil, der die silberne Präsidentennadel überreicht bekam.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.