offline

Winfried Gehrke

181
myheimat ist: Wennigsen
181 Punkte | registriert seit 15.05.2011
Beiträge: 32 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 1 Gefolgt von: 2
8 Bilder

Die Sage vom Gockel an der Kirchenmauer von Wennigsen auf Deister-Süntel -Platt

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Wennigsen | am 24.10.2019 | 45 mal gelesen

Wennigsen (Deister): Kloster Wennigsen | Die Sage vom Wennigser Gockel an der Kirchenmauer findet weiterhin großes Interesse. An der Südseite der Kirche von Wennigsen wurde die Abbildung vom Gockel immer häufiger gesucht und gefunden. In früheren Jahren, als man auch in Wennigsen noch überwiegend Plattdeutsch gesprochen hat, hat man sich sicherlich die Geschichte und Sage am Kamin oder auf der Tenne "plattdeutsch" erzählt. Diese Geschichte soll in dieser Mundart...

9 Bilder

Die Sage vom Gockel an der Kirchenmauer von Wennigsen russisch

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Wennigsen | am 10.10.2019 | 70 mal gelesen

Wennigsen (Deister): Klosteramtshof | Wennigsen (Deister): Kloster Wennigsen | Die Gockelgeschichte an der Kirchenmauer von Wennigsen findet immer mehr auch international Interesse. Viele Besucher von Wennigsen besuchen, neben den bekannten Sehenswürdigkeiten von Wennigsen, auch den Gockel an der Kirchenmauer und verlangen neuerdings auch nach dem "Gockel-Bier". Ein Bier speziell für Wennigsen, mit der Gockelgeschichte. Eine Besuchergruppe aus Russland hat...

8 Bilder

Die Sage vom Gockel an der Kirchenmauer von Wennigsen italienisch

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Wennigsen | am 08.10.2019 | 15 mal gelesen

Wennigsen (Deister): Kloster Wennigsen | Wennigsen (Deister): Kloster Wennigsen | Die Geschichte vom Gockel an der Kirchenmauer von Wennigsen findet zunehmend auch international an Interesse. Er wurde bereits in mehrere Sprachen übersetzt und die Sage vom Gockel zeigt, dass auch ausländische Gäste Wennigsen besuchen und die Sehenswürdigkeiten besichtigen. So auch den Gockel an der Kirchenmauer der Klosterkirche in Wennigsen. Eine italienische Übersetzung ergänzt die...

7 Bilder

Der Gockel an der Kirchenmauer in Wennigsen übersetzt polnisch

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Wennigsen | am 06.10.2019 | 14 mal gelesen

Wennigsen (Deister): Kloster Wennigsen | Die Geschichte vom Gockel an der Kirchenmauer von Wennigsen findet zunehmend auch international an Interesse. Er wurde bereits in mehrere Sprachen übersetzt und die Sage vom Gockel zeigt, dass auch ausländische Gäste Wennigsen besuchen und die Sehenswürdigkeiten besichtigen. So auch den Gockel an der Kirchenmauer der Klosterkirche in Wennigsen. Eine polnische Besuchergruppe hat die Sage in die polnische Sprache...

6 Bilder

Teuflische Geschichten: Der Gockel an der Kirchenmauer in Wennigsen auf Niederdeutsch Friesisch-Platt

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Wennigsen | am 25.09.2019 | 18 mal gelesen

Wennigsen (Deister): KLoster | Die Geschichte vom Gockel an der Kirchenmauer in Wennigsen findet immer mehr Interesse.  Nun wurde diese Gockelgeschichte sogar ins "Plattdeutsch" (Friesisch-Platt) übersetzt. Es ist lustig und interessant zugleich diese Geschichte aus dem Calenberger-Land plattdeutsch zu hören oder selbst zu lesen. Somit ist der Wennigser-Gockel sogar in Ostfriesland angekommen. Die Geschichte auf plattdeutsch lesen und dazu ein Wennigser...

7 Bilder

Teuflische Geschichten: Der Gockel an der Kirchenmauer in Wennigsen japanisch 2

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Wennigsen | am 12.09.2019 | 36 mal gelesen

Wennigsen (Deister): KLoster Wennigsen | Die Gockelgeschichte an der KIrchenmauer von Wennigsen findet immer mehr auch international Interesse. Viele Besucher von Wennigsen besuchen, neben den bekannten Sehenswürdigkeiten von Wennigen, auch den Gockel an der Kirchenmauer und verlangen neuerdings auch nach dem "Gockel-Bier". Ein Bier speziell für Wennigsen, mit der Gockelgeschichte. Also ein Bier mit Geschichte. Damit auch unsere japanischen Gäste die...

7 Bilder

Teuflische Geschichten: Der Gockel an der Kirchenmauer in Wennigsen schwedisch

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Wennigsen | am 27.08.2019 | 54 mal gelesen

Wennigsen (Deister): Kloster Wennigsen | Die Gockel-Sage von Wennigsen auf schwedisch Für die Geschichte : Der Gockel an der Kirchenmauer in Wennigsen gibt es auch international großes Interesse. Ausländische Gäste, die Wennigsen besuchen oder im Johanniterhaus übernachten, schauen sich den Gockel an der Kirchenmauer an und fragen nach der Geschichte. Nach dem Gockel an der Kirchenwand wurde nun auch ein "Wennigser Bier" benannt: Das Gockel-Bier. Erstmals ist...

6 Bilder

Teuflische Geschichten: Der Hahn an der Kirchenmauer in Wennigsen 2

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Wennigsen | am 27.03.2019 | 138 mal gelesen

Wennigsen (Deister): Kirche Wennigsen | Der Hahn an der Kirchenmauer An der Südseite der Wennigser Klosterkirche findet man in einem Sandsteinquader eine Verfärbung, die aussieht wie ein „Gockelhahn“. Viele Betrachter des Sandsteins fragen sich seit Jahrhunderten: Wie kommt der Hahn in den Sandstein? Es gibt natürlich eine ganz simple Erklärung. Es handelt sich um eine ganz normale, aber auffällige Verfärbung in einem Deister-Sandsteinquader, wie er nun mal im...

8 Bilder

Der Taternpfahl auf dem Deisterkamm an der Hannoverschen Heerstraße

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Wennigsen | am 05.12.2018 | 133 mal gelesen

Wennigsen (Deister): Deisterkamm Wennigsen | Die Hannoversche Heerstraße Die Hannoversche Heerstraße ist ein alter Deisterübergang (also eine Passstraße) vom ehemaligen Amt Wennigsen in das Amt Calenberg (Springe). Bereits in den ältesten Deisterkarten ist diese einst bedeutende Passstraße vermerkt. Bevor die „Hamelnsche Chaussee“ (um 1760 unter König- und Kurfürst Georg III) weiter östlich zwischen Holtensen und Steinkrug gebaut wurde, war die Hannoversche...

8 Bilder

Die Teufelskammer im Deister und der Riese "Düsterer" 1

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Barsinghausen | am 28.10.2018 | 155 mal gelesen

Barsinghausen: Deister | Die Geschichte vom Riesen „ Düsterer“ und die Begegnung mit dem Teufel in der Teufelskammer Als Teufelskammer mit dem Altar des Teufels... bezeichnet man das sogenannte Blockmeer zwischen dem Deisterkamm und dem heutigen Wallmannsweg. Diese Gegend im Deister liegt am Schnittpunkt dreier ehemaliger sächsischer Gaue, dem Maerstemgau, dem Buccigau und dem Thilitigau. Also ein altes Grenzgebiet, um das sich gerade im...

15 Bilder

Müllers Höh auf dem Deisterkamm Wennigsen und -Deister-Nordblick-

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Wennigsen | am 04.10.2018 | 149 mal gelesen

Wennigsen: Deister | Müllers-Höh auf dem Deisterkamm Als "Müllers-Höh" wird ein kleines Plateau auf dem Deisterkamm ca. 400 Meter westlich des Wegepunkts/Kreuzung "Laube" genannt. (N 52 Grad 16.277/E 009 Grad 34.729) "Müllers-Höh" liegt direkt auf der Grenze der Gemeinde Wennigsen und Springe bei der Flurbezeichnung "Hirschköpfe" ca. 395 (DHHN/NN) Deutsches Haupthöhennetz Dieser Wegepunkt auf dem Deisterkamm wurde nach dem ehemaligen...

5 Bilder

Hermann Löns und seine Begegnung mit dem Amtsgericht Kloster-Wennigsen 1

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Wennigsen | am 01.10.2018 | 57 mal gelesen

Wennigsen (Deister): Spritzenhaus Wennigsen | Hermann Löns und der Deister, seine Begegnung mit dem Amtsgericht Kloster-Wennigsen Die folgende Geschichte wurde aufgeschrieben von Wilhelm Netzel aus Springe (in Deister-Leine-Zeitung vom 31. 08.1991). Das Hermann Löns ein sehr umtriebiger Mensch war, ist vielen bekannt. Überwiegend bringt man Hermann Löns mit der Lüneburger Heide in Verbindung. Man nannte ihn auch den "Heidedichter". Hermann Löns hat aber auch über...

15 Bilder

Gaußmuseum Dransfeld Carl Friedrich Gauß und der Hohe Hagen

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Dransfeld | am 27.03.2018 | 96 mal gelesen

Dransfeld: Museum | Auf den Spuren von Carl Friedrich Gauß im Museum Dransfeld Bildungsreise nach Süd-Niedersachsen Christa. Christa, Gabi und Winni In Dransfeld, einem ca. 4 500 Einwohnerort in Süd-Niedersachsen, genau auf halber Strecke zwischen der Universitätsstadt Göttingen und der alten Fachwerkstadt Hannoversch Münden, vermutet man wohl kaum ein Museum, welches dem Universalgelehrten Carl Friedrich Gauß gewidmet ist. Vielmehr...

21 Bilder

240 Jahre Carl Friedrich Gauß Landvermessung und der Deister

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Springe | am 11.08.2017 | 531 mal gelesen

Springe: Deisterkamm | 240 Jahre Johann Carl Friedrich Gauß und sein Bezug zum Deister Am 30 April 2017 wäre der berühmte Mathematiker, Astronom, Geodät und Physiker 240 Jahre alt geworden. Diesen runden Geburtstag nahm das Touristbüro Wennigsen zum Anlass, anlässlich des 10. Deisterwandertages im Mai 2017, Carl Friedrich Gauß mit einer Themenwanderung im Deister zu ehren. Auf dem Weg zum Deisterkamm (Annaturm) wurden der Lebensweg und die...

3 Bilder

Wanderung Rund um das Schleifbachtal in der Wennigser-Mark

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Wennigsen | am 06.08.2017 | 70 mal gelesen

Wennigsen (Deister): Schleifbachtal | Wo die Bergleute den Teufel vertrieben So hieß die Themenwanderung rund um das Schleifbachtal in der Wennigser-Mark organisiert vom Touristbüro Wennigsen. Mehr als 30 Wanderer folgten dem "Deister-Winni" Mehr als 30 Wanderer aus der ganzen Region Hannover nahmen an der vom "Deister-Winni" geführten Tour im Deister teil. Informativ aber auch witzig erhielt die Wandergruppe Einblick in das Leben der Bergleute unter Tage...