Volksbank-Finanztipp des Monats Juli

Walter Rasch, Geschäftsstellenleiter der Volksbank-Geschäftsstelle Wennigsen
Mit der Riester-Rente für ein sorgenfreies Alter
vorsorgen: Nutzen Sie Ihre staatliche Förderung!

Die Riester-Rente ist eine staatlich geförderte private
Altersvorsorge. Der Staat unterstützt diese mit Zulagen
und Steuervorteilen. Die Auszahlung in Form
einer monatlichen Rente beginnt ab dem 60. Lebensjahr
oder zu Beginn der gesetzlichen Altersrente.
Die Höhe der Zulagen richtet sich nach der Anzahl
der Kinder:

* 154 Euro Grundzulage
* 185 Euro Zulage für jedes bis 2007 geborene Kind
* 300 Euro Zulage für jedes ab 2008 geborene Kind


Gleichzeitig können Sie die Beiträge für die Riester-Vorsorge (Eigenbeitrag plus Zulagen) bis 2.100 Euro als Sonderausgaben geltend machen. Das Finanzamt prüft im Rahmen der Einkommensteuer-Veranlagung,
ob der steuerliche Vorteil oder die Zulage für den Betreffenden die günstigere Variante ist.

Berufseinsteiger bis 25 Jahre erhalten seit 2008 einen einmaligen Bonus in Höhe von 200 Euro, wenn sie einen Riester-Vertrag abschließen.
Damit Sie die volle Zulagen-Förderung erhalten, müssen mindestens vier Prozent Ihres Vorjahres- Brutto-Einkommens (max. 2.100 Euro) in Ihren
Riester-Vertrag fließen. Dieser Beitrag gilt inklusive der staatlichen Zulagen.

Geringverdiener haben bereits ab 60 Euro Eigenbeitrag Anspruch auf die
volle staatliche Förderung. Um die staatliche Förderung zu erhalten, brauchen Sie nur einmalig einen Antrag bei Ihrem Anbieter zu stellen und er wird
dann jährlich die Beantragung für Sie vornehmen.

Unser Tipp: Verschenken Sie kein Geld und nutzen Sie die staatliche Förderung! Wir informieren Sie gern ausführlich über weitere Vorteile der Riester-Rente. Sprechen Sie uns an!

Geschäftsstelle Wennigsen,
Hauptstraße 17, 30974 Wennigsen,
Tel. (0 51 03) 70 58-0
www.vb-eg.de

Übrigens: Mit der UniProfiRente haben wir einen
Testsieger für Sie im Angebot!
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 23.12.2010
2 Kommentare
1.774
Hermann Müller aus Einbeck | 15.07.2010 | 08:29  
37
Der Marktplatz-Reporter aus Neustadt am Rübenberge | 15.07.2010 | 10:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.