Anzeige

Sommer, Sonne, Sachsenfreunde: Mit Dampfzug und Bus unterwegs in den Sommerferien

Ein recht umfangreiches Programm planen die Sachsenfreunde für die Sommermonate. Dazu zählen Ausflüge speziell für Kinder die auch im Ferienpass von Springe zu finden sind." Eine der Aktionen, der Besuch von Hit Radio Antenne ist mit 80 Teilnehmern sogar überbucht" so Thomas Katz. Dank My heimat Reporter Lars Klingenberg , der neben einer Führung bei Hitradio Antenne noch eine zusätzliche Führung bei Leinehertz organisiert hat, und ffn die kurzfristig 2 zusätzliche Besuchstermine angeboten haben, können nun alle Kinder berücksichtigt werden - ursprünglich war die Führung für 20 Personen ausgelegt.

Für alle weiteren Touren, an denen jeder Teilnehmen kann, gibt es aber noch Plätze. So gibt es am 3. Juli die Möglichkeit zum Besuch des BW Halle/Saale. Vom 6.-12. Juli ist der Besuch eines Historischen Busses aus Sachsen in Wennigsen geplant. Mit dem Bus sind verschiedene Ausflüge geplant.
Wie im letzten Jahr wird der Verein auch in diesem Jahr wieder die NEG Niebüll bei der Durchführung der beiden Dampfsonderzüge nach Niebüll unterstützen. Die Hinfahrt nach Niebüll ist am 17.7., die Rückfahrt am 1.8.2010. Der Zug fährt diesesmal zwischen Osnabrück und Niebüll, der Verein bietet aber verschiedene Ausflüge rund um den Dampfzug ab Hannover an, so z.B. am 17.7. mit Besuch des Schlagermoves in Hamburg und am 1.8. mit Besuch des Miniaturwunderlandes. Zwischen dem 18.7.und dem 31.7. fährt der Zug dann übrigens Plandampf zwischen Niebüll und Dagebüll Mole. Gezogen werden die Züge von der 78 468.
Wer schon immer mal mit dem Schienentrabi unterwegs sein wollte, hat dazu am 24.7. die Möglichkeit: Dann geht es ins Muldental, um auf der Strecke der Muldental zu fahren. Am 21.7.ist Leipzig das Ziel: In Aller Freundschaft zu Elefant, Tieger und Co. heißt die Tour, die den Besuch des MDR und des Leipziger Zoos beinhaltet.
Am 8.8.ist Bruchhausen - Vilsen und Eystrup das Ziel: Dann geht es mit Anton - dem historischen Triebwagen der Lappwaldbahn zu den Feierlichkeiten zum 175 jährigen Bestehen der Deutschen Bahn. Der Triebwagen hält in Lehrte, Hannover, Seelze, Wunstorf und Neustadt am Rbg.

Der Terminkalender ist also prall gefülllt. An den Fahrten kann jedermann teilnehmen. Neben Wennigsen sind die Abfahrtsorte z.B. Springe und Hannover. " Wir sind aber sehr flexibel und halten bei Bedarf auch in Peine oder Lehrte" so Thomas Katz.

Die Programme gibt es im Internet unter:www.sachsenfreundedeister.de oder im Tourismusservice Wennigsen, Hauptstrasse 8

Links:
www.neg-niebuell.de
www.sachsenfreundedeister.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.