Anzeige

Kneipp-Verein Wennigsen/Gehrden wandert in den Dolomiten

Dass Senioren fit sein können, bewies mal wieder der Kneipp-Verein
Wennigsen/Gehrden. Wie im vergangenen Jahr machte sich Anfang September
eine Gruppe von 49 Mitglieder zu einer Wanderwoche in die Dolomiten auf.

Das Ehepaar Maria und Wolfgang Werner aus Holtensen hatte die Reise geplant, den Bus, das Quartier in St. Vigil (Südtirol) und abwechslungsreiche Wanderungen organisiert. Jeden Morgen brach die Gruppe zu nicht immer leichten Wandertouren auf. Schließlich war man ja in den Dolomiten, wo zwischen 300 und 1100 Höhenmeter zu bewältigen waren.

Ob die Gilfenklamm hinauf, vom Lagazuoi zur Scottoni-Hütte hinab, auf dem Ritten, um den Montiggler See, bei der Mühlenwanderunge im Alta Badia oder auf dem Dolomitenhöhenweg rund um die Drei Zinnen , den Kneippianer wurden täglich abwechslungsreiche Touren geboten. Eine schöne Tagesfahrt zum Gardasee nach Riva inklusive einer Schiffstour nach Limone und Malcesine rundete die schöne Wanderwoche in den Dolomiten ab.

Beim zünftigen Abschiedsgrillen, zu dem die Familie Trebo einlud, waren sich alle einig: Die Wanderwoche in den Dolomiten war auch dieses Jahr wieder ein Highlight des Vereinsgeschehens.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.