Fahrt nach Nordfriesland (Teil 3), Büsum

Garten am Parkplatz
Während der Besichtigung der Halbinsel Eiderstedt am zweiten Tag unserer Reise besuchten wir um die Mittagszeit herum auch Büsum.
Büsum liegt im Kreis Dithmarschen. Der Ort liegt an der Nordsee hinter dem Deich, ist seit dem 19. Jahrhundert Seebad. Er ist der drittgrößte Fremdenverkehrsort an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste.

Büsum war eine Insel und ist seit 1585 mit dem Festland verbunden. Der Fischereihafen prägt das Stadtbild. Die Büsumer Krabben sind weithin bekannt und wurden von vielen Reiseteilnehmern probiert.

In Büsum machten wir einen geführten Spaziergang am Hafen, sahen den Leuchtturm, sahen über dem Deich und besuchten die Fußgängerzone.
Dann hatten wir noch genügend Zeit, die Stadt zu erkunden, bevor wir nach Husum zurückfuhren.
3
1
2
1
1
1
5
2
1
1
2
2
1
1
1
1
3
4
4
2
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
23.548
Karin Dittrich aus Lehrte | 22.05.2009 | 00:18  
18.040
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 22.05.2009 | 13:37  
24.159
Willi Hembacher aus Affing | 22.05.2009 | 22:18  
21.222
Giuliano Micheli aus Garbsen | 22.05.2009 | 22:39  
15.138
Christiane Wolff aus Hannover-Wettbergen | 25.05.2009 | 17:10  
13.481
chris gunga aus Neustadt am Rübenberge | 19.06.2009 | 18:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.