Anzeige

Der neue Calenberger Landsommer 2009

Perlen am Wegesrand
In einem neuen Layout wird Ende Februar der “Calenberger Landsommer 2009“ wieder erscheinen. Zu Altbewährtem sind einige Neuerungen hinzu gekommen. Lassen Sie sich überraschen!

Auf 53 geführten Routen möchten wir, der Arbeitskreis „Gästeführung im Calenberger Land“, Sie einladen, das Land zwischen Deister und Leine neu zu entdecken.
Vom 4. März bis zum 28. November werden im Rahmen des „Calenberger Landsommers 2009 “ dem interessierten Besucher auf unseren Routen Wissenswertes über Land und Leute im Südwesten der Region Hannover vermittelt.
Unter dem Motto “ Land - Menschen - Geschichte, entdecken • erleben •erfahren“ gibt es zahlreiche geführte Touren zu unterschiedlichsten Themen.

Auf dem Programm stehen Klassiker wie Rittergüter, historische Kirchen mit ihren Kostbarkeiten, liebenswerte, idyllische gelegene Dörfer, Calenberger Klöster und vieles mehr.
Auch Führungen zu Themen der Industriekultur wie
• Textile Geschichten
• Glück Auf in Barsinghausen
• Die Firma Paulmann
• Schätze der Natur
• Mit dem Söltjer durch Bad Münder
• Salzperspektiven
• Alles glasklar
• Deister Kohle Pfade und
• Auf den Flügeln des Windes
bereichern das Repertoire.

Neben den 53 Routen zu festen Terminen bietet der Arbeitskreis „Gästeführung im Calenberger Land“ auch Gruppenführungen, Schülerprogramme und Busbegleitungen an.
Diese Extras können zu anderen Terminen gebucht werden. Rufen Sie uns an!

Der Calenberger Landsommer 2009 kann als PDF Datei auf der Homepage
www. calenberger-landsommer.de heruntergeladen werden.
Unsere Broschüren liegen ab Ende Februar wieder in öffentlichen Einrichtungen wie Rathäusern etc. aus.

Kontakt:
Arbeitskreis Gästeführung im Calenberger Land
Constanze Kanz
Telefon : 05109 / 63350
e-mail: cu.kanz@t-online.de

Gudrun Kreier
Telefon : 05044 / 1514

Homepage : www. calenberger-landsommer.de
0
1 Kommentar
27.517
Carmen L. aus Pattensen | 08.02.2009 | 17:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.