Anzeige

Gewinner des Combined-Wettbewerbs für Bürgerengagement wurden ausgezeichnet

Wer erkennt myheimat Bürgerreporter?
 
Der Marburger Tierschutzverein hatte vierbeinige Unterstützung mitgebracht
Am Freitag, dem 21.11 wurden die Gewinner des Combined-Wettbewerbs für Bürgerengagement im Historischen Rathaussaal Marburg ausgezeichnet. Zahlreiche Initiativen und Vereine hatten sich in den vergangenen Wochen mit ihren Projekten und Vorhaben beworben. Die Jury stand vor keiner leichten Aufgabe, die Sieger unter den eingegangenen Bewerbungen zu ermitteln.
Letzten Endes konnten sich Vertreter von 21 Vereinen oder Organisationen über Preisgelder zwischen 500 und 2500 Euro freuen.
Pünktlich um 19 Uhr eröffnete Reinhard Eisenkrämer, der Moderator des Abends, die Feier mit der Begrüßung der Gäste. Rüdiger Heim, der als Vertreter des Versicherers Combined anwesend war, bedankte sich in seiner Ansprache bei den Anwesenden für ihren ehrenamtlichen Einsatz und ihr gesellschaftliches Engagement. Er wünsche sich, so Heim, dass die finanzielle Unterstützung der Projekte zu deren Erfolg beitrage.
Auch die Jurymitglieder Prisca Priebe von UNICEF, Christoph Linne von der OP und Reinhard Neumann von Combined fanden lobende Worte für den sozialen Einsatz der Gewinner, ehe sie die Preise in den sechs verschiedenen Kategorien vergaben.
Zuerst wurden die Astrid-Lindgren-Schule, die Elterninitiative Spielplatz Simtshausen, der Kreiselternbeirat Marburg-Biedenkopf, die Schwimmabteilung des TSV Kirchhain und das Projekt „SIS – Seniorpartner at school“ für ihren Einsatz im Bereich der Kinderförderung ausgezeichnet.
Ihnen folgten die Kategorie „Generationen verbinden“, in der sich insgesamt fünf Preisträger über Urkunde, Scheck und Weinpräsent freuen konnten. Neben dem Arbeitskreis „Wir alle in Rauschenberg“, der KiTiSe-Oase, dem Lahntaler Bündnis für Familien und „Bürger helfen Bürgern“ in Niederwalgern zählte auch der auf myheimat sehr aktive Dance&Fun Wenkbach zu den glücklichen Gewinnern.
Die Turnabteilung Eintracht Stadtallendorf und die „Märchenkinder“ vom Richtsberg wurden für ihre herausragende Leistung in der Integrationsarbeit mit Preisen bedacht.
Auch der Bereich „Kultur und Umwelt“ kam nicht zu kurz. Hier strahlten die Vertreter des Freundeskreis Alter Botanischer Garten, des Arbeitskreis Dörfliche Kultur, des Heimatvereins Schönstadt und des Tierschutzvereins Marburg bei der Preisvergabe um die Wette.
Belohnt wurde das Engagement der Marburger Tafel (Außenstelle Kirchhain) und die Arbeitslosen- und Sozialinitiative Hartz IV-Arche Wetter in der Kategorie „bedürftige unterstützen“.
Die letzen fünf Preise wurden im Bereich „Kranken helfen“ vergeben. In dieser wurden von der Jury der Glaubenshof Cyriaxweimar, die Initiative „Erzählen im Klinikum“, die Initiative „Hilfe bei Leukämie und Krebs Marburg“, der Landesverband für die Rehabilitation der Aphasiker in Hessen und die Typisierungsaktion Deutsche Knochenmarkspenderdatei als besonders förderungswürdig anerkannt.
Dana Chalkitis, die die Typisierungsaktion organisiert, übernahm zum Abschluss der Preisverleihung kurzerhand das Mikrofon und rief die Anwesenden auf, sich der Aktion anzuschließen und sich in die Knochenmarkspenderdatei aufnehmen zu lassen. Gleichzeitig traf sie mit ihrer Ansprache den Kern ehrenamtlichen Engagements: „Ohne die Mithilfe und Unterstützung der Bürger hier im Landkreis kann ich nicht helfen. Helfen Sie mit, anderen zu helfen.“ Denn der Erfolg sozialer Projekte ist abhängig vom Einsatz engagierter Menschen, die sich in ihrer Freizeit für das Gelingen und die Ziele dieser Projekte stark machen. Der Combined-Preis stellt einen wichtigen finanziellen Beitrag für die Durchführung der einzelnen Initiativen dar. Doch ehrenamtliches Engagement ist und bleibt einfach unbezahlbar.
3
3
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
9.886
Herbert Vollmer aus Weimar | 23.11.2008 | 21:33  
3.772
Melanie Weiershäuser aus Marburg | 24.11.2008 | 13:32  
17.379
Wolfgang H. aus Gladenbach | 24.11.2008 | 22:43  
7.104
Siegfried Kuhl (sk1941) aus Marburg | 27.11.2008 | 14:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.