Anzeige

Tanzsparte "Rot-Weiß" Mellendorf veranstaltet Nikolausturnier

Gruppenfoto der Siegermannschaft (v.l. Gisela und Detlef Sisolefski, Sarah Tobschall und Daniel Osburg, Corinna und Andre Stiller, Petra Worgul und Manfred Lohner)
Am letzten Montag veranstaltete die Tanzsparte „Rot-Weiß“ im Mellendorfer TV ihr traditionelles Nikolausturnier. Dieses Turnier bietet den Hobbytänzer die Möglichkeit mal „Turnierluft“ zu schnuppern. Insgesamt waren 11 Paare in drei Gruppen am Start. Bei diesem Turnier wurden die Tänze Langsamer Walzer, Tango und Cha-Cha-Cha getanzt.
Uwe Kneipel führte als Turnierleiter durch das Programm. Nach der Rundenauslosung ging es in zwei Durchgängen um den begehrten Wanderpokal. Zwischen den einzelnen Tänzen wurden vom Turnierleiter ergänzende Informationen zu der Historie des Tanzsportes gegeben. Onestep, Boston und Tango bildeten das Programm es ersten Tanzturniers in Deutschland, das am 10. Dezember 1912 im Berliner Admiralspalast ausgetragen wurde.
Die Tanzpaare gaben unter den Augen der Wertungsrichter alles und am Ende standen die Sieger des Turniers fest. Die Mannschaft I hat den Wanderpokal für ein Jahr gewonnen.
Wer Interesse hat auch mal das „Tanzbein“ zu schwingen ist recht herzlich eingeladen. Training ist immer Montags ab 19:00 Uhr - siehe auch www.tanzsport-mellendorf.de. Für Fragen steht der Spartenleiter Michael Breyer unter Telefon 05130-582741 gerne zur Verfügung.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Nordhannoversche Zeitung | Erschienen am 20.12.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.