Anzeige

Gailhofer Feuerwehr berät Senioren über Rauchmelder.

Die Gailhofer Senioren trotzten Schnee und Eis und fanden sich
in großer Zahl zum Seniorennachnittag ein, um dem Vortrag des
Ortsbrandmeisters Heinz Mohlfeld jr. zuzuhören. Der Vorstand
hatte kurz entschlossen einen Fahrdienst eingerichtet, der die
Senioren zu Hause abholte und nach der Veranstaltung sicher
wieder dort ablieferte. 25 Personen ließen sich anfangs Kaffee
und Kuchen schmecken. Dann berichtete Heinz Mohlfeld zunächst
warum die Rauchmelder so enorm wichtig sind. Laut Statistik ster-
ben in Deutschland etwa 600 Menschen an den Folgen von Woh-
nungsbränden. Die Gefahr geht in den meisten Fällen nicht vom
Feuer selber aus, sondern vom Rauch. Während des Schlafes ist
der Geruchssinn eines Menschen nicht so fein wie am Tag, daher
wird der Brand meistens zu spät wahrgenommen und die Betroffenen
erleiden schwere Erstickungen. Eine frühzeitige Alarmierung durch
einen Rauchmelder kann daher Leben retten. Heinz Mohlfeld demon-
strierte sehr eindruckvoll die Funktion eines solchen Rauchmelders,
dass sogar diejenigen Senioren zusammenschreckten, deren Gehör
nicht mehr hundertprozentig funktioniert. Viele der Anwesenden
wurden sofort davon überzeugt, dass ein solches Gerät in jeder
Wohnung sinnvoll ist. Und viel Geld kosten Rauchmelder auch nicht:
zwischen 10,00 € und 30,00 € bekommt man sehr gut funktionierende,
man muss nur darauf achten, dass die Güteschutzsiegel angegeben sind.
Bei der Frage, wer schon mit Rauchmeldern ausgestattet ist, war sehr
erfreulich, dass etwa ein Drittel der Anwesenden diese schon eingebaut hat,
einige waren nicht für den Einbau zuständig, und der Rest hat spontan beim Ortsbrandmeister für eine Sammelbestellung gesprochen. Heinz Mohlfeld
wird sich um diese kümmern und gemeinsam mit Feuerwehrkameraden
Hilfestellung beim Einbau geben, wenn dieses erwünscht ist.
Eine angeregte Diskussion über Einsätze der Gailhofer Feuerwehr in den letzten Jahren beendete diesen interessant gestalteten Nachmittag.
0
1 Kommentar
614
Rainer von der Fuhse aus Ilsede | 10.02.2010 | 19:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.