Anzeige

Projekt Therapiegarten wurde in Meitze erfolgreich präsentiert

1
Der Info-Stand des Vereins Grüne Stunde mit der 1. Vorsitzenden
Zahlreiche Besucher nutzten das Angebot des Vereins Grüne Stunde um sich ausführlich über das Projekt "Ein Therapiegarten für die Wedemark" zu informieren.
Die Standbesucher konnten sich anhand von Grundrissen und Luftaufnahmen über die genaue Lage und Größe des Gartens informieren. Die geplante Gestaltung des Gartens wurde anschaulich durch perspektivische Illustrationen erklärt. So war z.B. gut zu erkennen, dass die breiten Wege der Anlage wie eine acht verlaufen. Dies ist vor allem für Menschen mit Demenz, die ein erhöhtes Bewegungsbedürfnis haben, wichtig.
Ebenso hatten die Besucher Gelegenheit, sich über Gartentherapie in der Altenhilfe zu informieren. Die gartentherapeutische Arbeit hat den Anspruch vorhandene Ressourcen von Menschen mit Handicap zu schulen und zu erhalten. " Der gezielte Einsatz von Pflanzen und Naturmaterialien in der Gartentherapie führt bei den Teilnehmern nicht nur zu vielfältigen Sinneserlebnissen, sondern verführt diese auch zu altbekannten, gärtnerischen Tätigkeiten. Dadurch werden automatisch motorische Fähigkeiten geübt", so die 1. Vorsitzende Corinna Cieslik-Bischof.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.