Anzeige

Alpine Begegnungen

Die Gruppe am Niedersachsenhaus, unserem „Hauptquartier“ in 2.471m Höhe, zusammen mit den Hüttenwirten Christine und Willi Rieder
Auf der letzten Tour der Wanderwoche 2003 in den Hohen Tauern machten wir Rast am oberen Bockhartsee auf 2.070 m Seehöhe oberhalb von Sportgastein. Die angenehme Wassertemperatur des oberen Bockhartsee verleitet zum Badebesuch und wurde dafür auch genutzt . .
Der Herrensteig vom oberen Bockhartsee hinein zum unteren See war einmal eine Althochstraße, einst von den Römern erbaut. Diese hochalpine - Straße am Bockhart - entspricht einer Römerstraße, wie in den 90er-Jahren durch ein Expertenteam bestätigt wurde.
Auf einem der Bilder sind am Hang im Hintergrund noch alte Schutthalden vom ehemaligen Bergbau (ab 13. Jahrhundert) zu erkennen. Das Tal hat aber auch viele botanische Raritäten zu bieten.
1
1
1
1
1 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
5.424
Robin Jantos aus Hannover-Mitte | 15.05.2008 | 11:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.