Anzeige

1992 - 2012 Fanfarenzug Resse feiert sein 20jähriges Vereinsleben

Wann? 08.09.2012 15:00 Uhr

Wo? Grundschule Resse, Osterbergstraße, 30900 Wedemark DEauf Karte anzeigen
Wedemark: Grundschule Resse | Vor 20 Jahren wurde der Fanfarenzug Resse als Sparte des Schützenvereins Resse gegründet.
Der erste musikalische Auftritt erfolgte bereits im März 1993 zum Günther-Sefzig-Pokal in Resse.
Im Mai 1993 traten die Mitglieder schon in Uniformen bei ihren Auftritten auf und im Juli 1994 war der Fanfarenzug Resse von 1992 e.v. das 1. Mal beim weltgrößten Schützenausmarsch in Hannover dabei.
Im September 1995 trennte sich der Fanfarenzug vom Schützenverein Resse und erwarb die Eigenständigkeit als Verein.

In den folgenden Jahren waren die aktiven Mitglieder bei vielen schönen Festen beteiligt. Ob beim Karneval, zum Schützenfest, bei Betriebsjubiläen, in den Gartenkolonien, beim IBK Fest, Wedemark-Tag, zu Hochzeiten, Geburtstagen und vielerlei mehr, immer waren sie musikalisch vertreten und sind es auch heute noch. Ein ganz besonderer Tag ist immer am 1. Mai, das Maibaumfest in Resse. In nächsten Jahr findet es zum 18. Mal im Ort statt.

Vereinsleben in der heutigen Zeit ist etwas Seltenes geworden. Deshalb freuen sich die Mitglieder auf diesen 20. Geburtstag ganz besonders.

Aus diesem Anlass möchten wir dieses Ereignis
in einem kleinen Rahmen

am 08.09.2012 ab 15.00 Uhr

mit euch und unseren befreundeten Vereinen und Gastgebern der vergangenen Jahre feiern und uns so auf diesem Wege bedanken.
Es soll auch ein Dankeschön an alle sein, die uns in den vergangenen Jahren tatkräftig unterstützt haben.

Auch für die „Kleinen“ haben wir einige Überraschungen vorbereitet.

Wir freuen uns auf euch!
Ihr findet uns an der
Grundschule Resse, Osterbergstraße
(links neben dem Eingang).
1
1
1
1
1
0
3 Kommentare
28.998
Shima Mahi aus Langenhagen | 02.09.2012 | 20:51  
36.529
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 03.09.2012 | 14:48  
52
Helmut Seddig aus Wedemark | 08.09.2012 | 08:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.