Anzeige

HFG beim Schützenfest in Negenborn

Die Hannoversche Funken-Garde in Negenborn
Wedemark: Negenborn | Am Wochenende des 5. und 6. Mai feierte der Schützenverein Negenborn in der Wedemark sein 100 jähriges Bestehen mit einem Zeltfest. Am Samstag war dazu die Hannoverschen Funken-Garde (HFG) eingeladen um die Abendveranstaltung im Festzelt mit einem Showprogramm zu eröffnen. So zeigte zunächst die Prinzengarde ihren Showtanz „Wer einmal stiehlt, ist immer ein Dieb“. Nach einer Zugabe lockte dann HFG Schlagersänger Dominik Glaser zum tanzen und mitsingen an. Den Abschluss machte dann das Männerballett „Die Herzensbrecher“ und versetzte das Publikum und Zaungäste zurück in die harten Zeiten der Wikinger mit Ihrem Tanz „Männer mit Hörnern“. Auch ihnen wurde eine Zugabe abverlangt, was die ganzen Kerle natürlich nicht schreckte.
Am Sonntag nahm dann bei herrlichem Wetter eine Abordnung der HFG an dem zweistündigen Festumzug durch Negenborn teil. Dabei waren von den „Minikrümeln“ bis hin zu den „Zuckerpuppen“ alle Gruppen vertreten. Kaum auf dem Festplatz angekommen, stürmten die jüngeren Mitglieder die Karussells, manchmal schneller als Ihre Eltern Fahrchips lösen konnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.