Das Abenteuer auf der Mächenkarhütte

Die Mächenkarhütte
20 Abenteuerer, davon 7 Kinder, hatten sich aufgemacht die Gegend um die Märchenkarhütte in Osterreich für ein paar Tage genauer zu erkunden. Die Märchenkarhütte ist eine Selbstversorgerhütte und liegt gut versteckt in 1900 m Höhe direkt im Nationalpark "Hohe Tauern". Hier werden auch die Bartgeiernachzuchten des Zoo Hannover ausgewildert. Kochen ist hier wirklich ein Abenteuer, da hauptsächlich auf einem Holzfeuerofen gekocht wird - für 20 Personen! Alle 2-3 Tage muß ein Teil der Gruppe zum einkaufen fahren. Alles muß vom Tal aus zur Hütte hochgetragen werden - echt anstrengend. Die Erlehenalm in 1640 m Höhe ist unser Lieferant für frische Milch, Butter, Bergkäse, Schinken und Brot. Alles aus eigener Produktion und Hausgemacht - einfach nur Lecker !!! Hier gibt es auch die Getränke für den ganz persönlichen Luxus: Almdudler, Fanta, Radler und Co.
Die Umgebung lädt zu Wander-, Kletter- und Erlebnistouren ein. Man kann z.B. den Rauriser Urwald, das Goldabbaugebiet, die Barbara-Fälle, den Gletscher, diverse Bäche und vieles mehr erkunden. Leider waren 10 Tage echt zu kurz. Wer einmal da war will immer wieder hin.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.