Anzeige

1. Mai 2010 – Hähnewettkrähen R.G.Z.V. Wedemark

Seit nunmehr über 10 Jahren veranstaltet die Rassegeflügel- Zuchtvereinigung (RGZV) Wedemark von 1968 auf dem Hof Schnehage in Wiechendorf sein Hähnewettkrähen. Im Laufe der Zeit hat sich der 1. Mai für Wiechendorf zu einem kleinen Volksfest entwickelt, somit stehen die Tiere ausnahmsweise mal nicht alleine in der ersten Reihe!
Zu einem festen und nicht ersetzbaren Programmpunkt gehört der Fanfarenzug Wedemark. Wenn dieser auf den Hof in seinen schneidigen Uniformen einmaschiert werden auch die letzten müden Wiechendorfer von den Fanfaren munter und kommen zum Hähnewettkrähen. Im Laufe des Tages gibt der Fanfarenzug mehrere Auftritte und verhilft dem Tag so zu einer Struktur. Wenn der Fanfarenzug gegen 14 h vom Hof maschiert, lichten sich schnell die Reihen, die Stimmung steigt und fällt mit dem Fanfarenzug!
Die RGZV Wedemark ist froh, dass der Fanfarenzug jeden 1. Mai das Hähnewettkrähen als Vereins- und Volksfest bereichert. Man will sich nicht vorstellen was der 1. Mai ohne ihn wäre!

mfG
1. Schriftführer des R.G.Z.V. Wedemark
Hendrik Biesalski,
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Nordhannoversche Zeitung | Erschienen am 19.05.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
6.310
Gisela Diehl aus Alzey | 05.05.2010 | 01:16  
85.234
Ali Kocaman aus Donauwörth | 05.05.2010 | 14:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.