Anzeige

15 Jahre Förderverein Hänigser Freibad e.V.

Hänigsen: Freibad Hänigsen | Am 29.09.2013 lud der Förderverein Hänigser Freibad e.V. seine Mitglieder und Freunde ein. An diesem herrlich sonnigen Herbsttag folgten rund 100 Gäste der Einladung.

Die beiden Vorsitzenden Heike Koch und Helmut Bastian freuten sich, dass so viele Besucher den Weg zum Saisonende ins Bad gefunden hatten und gaben in ihrer Ansprache einen kurzen Rückblick auf die vergangenden 15 Jahre der Vereinsgeschichte. Anläßlich dieses kleinen Jubiläums wurde ein Fotobuch erstellt, dass an diesem Tag den Besuchern zur Ansicht auslag. Ein weiteres Exemplar des Buches wurde der Freibad Hänigsen eG überreicht.
Die anwesenden Gäste, von denen einige zu den Gründungsmitglieder gehörten, schwelgten beim Betrachten des Buches in Erinnerungen.

Ein reichhaltiges Kuchenbuffet fand großen Anklang bei den Gästen.
Am späteren Nachmittag wurde das kulinarische Angebot auf Bratwurst und Salate erweitert.

Übrigens: Dieser Tag wurde auch genutzt, um ein letztes Mal in diesem Jahr schwimmen zu gehen.

Der Vorstand des Fördervereins möchte sich auf diesem Wege noch einmal bei Allen bedanken,

-die zum Gelingen dieses und auch vieler anderer Feste beigetragen haben. Sei es durch Kuchenspende oder aktive Mithilfe beim Auf- und Abbau, beim Verkauf, beim Abwasch ...

und

- die durch ihren unermüdlichen Einsatz zum Erhalt des Hänigser Freibades beigetragen haben.

DANKE

Zum Ende der Badesaison wurde, wie schon in den vorigen Jahren, von der Freibad Hänigsen eG ein Kalender vorgestellt. Es sind wieder hervorragende Bilder ( fotografiert und gestaltet von Simone Bürger ) zu betrachten. Dieser Kalender für 2014 ist für 15 € ( 10 € gehen direkt an die Genossenschaft ) in den Hänigser Apotheken und im Reisecenter Hänigsen zu erwerben.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 01.11.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.