Anzeige

Mittagsrunde nach dem Einkauf: Zur Buchenlochhöhle in Gerolstein

In der Umgebung von Gerolstein gibt es, neben den bereits in meinem letzten Beitrag erwähnten, noch ein paar andere kleine Sehenswürdigkeiten. So bin ich heute mit Molly nach dem Einkauf ins Gewerbegebiet in Gerolstein gefahren, um von dort aus zur Buchenlochhöhle zu laufen, die auch bei "Google Maps" eingezeichnet ist.

Unterhalb unseres "Parkplatzes" sieht man das Gelände der Fa. Gerolsteiner. Von hier aus wird das besagte Mineralwasser in alle Welt versandt. Auf dem Weg hinauf auf die Höhe, von der man einen Blick auf Gerolstein werfen kann, habe ich den ersten Laubbaum gefunden, der bei den letzten stürmischen Winden umgekippt ist. Nicht zu übersehen war er quer über den Weg gefallen.
Auf dem Weg durch das Naturschutzgebiet fielen mir leider auch weder diverse unschöne Dinge auf. So befindet sich dort eine Grillhütte mit einer großen Feuerstelle auf der allerhand Müll herum lag. Leider meinte auch ein Campingfan aus Bochum mit seinem Fahrzeug gut versteckt hinter den Sträuchern wild campieren zu müssen.
Einige Deutsche und Niederländer waren ebenfalls als Wanderer unterwegs und so war ich mit Molly nicht so allein wie ich an einem Wochentag gedacht hatte. Wie man auf den Fotos sehen kann, erstrecken sich in diesem Gebiet, das sich übrigens "Gerolsteiner Dolomiten" nennt, größere Flächen mit Sträuchern. Hier halten sich viele Vögel auf. Leider sind sie auch dort sehr scheu, so dass mir keine sehenswerten Aufnahmen gelungen sind. Auch ist die Luft seit Tagen dermaßen trüb, dass die Aufnahmen meist sehr "verrauscht" sind.

Nach knapp 1 1/2 Stunden waren wir mit unserer Runde fertig und für Molly gab es dabei wieder viel zu erschnuppern. Ich wollte immer 'mal eine Ansicht der "Gerolsteiner Dolomiten" von der Stadt aus machen, habe es aber leider immer versäumt, die Kamera mit zu nehmen. Vielleicht ein anderes Mal.
Wer sich wundert, dass wir für die Strecke so lange gebraucht haben ... wir sind nicht auf direktem Weg zur Höhle gelaufen, sondern haben auch die restliche Landschaft genossen.
4
1
4
2
4
2 4
4
4
2
1
4
5
4
5
5
4
4
1
2
4
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
3.417
Renate Schuparra aus Duisburg | 28.03.2019 | 22:39  
9.839
Romi Romberg aus Berlin | 28.03.2019 | 23:06  
18.766
Peter Müller aus Wallersheim | 29.03.2019 | 18:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.