Anzeige

Zauberwald-Pfad im Bernauer Hochtal

Geheimnisvoll und romantisch führt der Zauberwald-Pfad auf zweieinhalb Kilometern vorbei an verwunschenen und unheimlich schönen Naturbildern. Zwischen hölzernen Skulpturen und uralten Bäumen informieren Tafeln über diese einmalige Naturlandschaft. Der Naturerlebnispfad folgt dem Rönischbächle durch das Naturschutzgebiet Taubenmoos.

Der Weg durchquert zauberhaft anmutende Wälder mit üppigen Moospolstern, kleinen Quellen und Rinnsalen und man kann sich gut vorstellen, dass hier Feen und Kobolde ihr Unwesen treiben.

Auch das Schweinewiibli, eine Bernauer Sagengestalt, die es gelegentlich auf den Inhalt von Taschen und Körben der Besucher abgesehen hat, soll hier ihr Zuhause haben...
1
1 1
1
1 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
1.973
Klaus Anton aus Burgwedel | 29.07.2014 | 20:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.