Open House am 16.09.12

Postkarten mit Textildrucken von E.so.za
Open House an einem Freitag ist schon irgendwie anders als an einem Sonntag! Obwohl ich nicht genau sagen kann, was so anders wäre. Besucher kamen jedenfalls genauso zahlreich wie sonst, um die geöffneten Studios und die Ausstellungen zu besichtigen. Wahrscheinlich liegt es daran, das es ja schon recht früh dunkel wird und dies eine ganz andere Atmoshäre im Kreativquartier schuf.
E.so.za hatte keine Ausstellung, sondern den Freitags Feierabend Shopping, also war mein Atelier prall gefüllt mit meinen Artikeln, darunter auch einige ganz neue Artikel, wie z.B. handgearbeitete Postkarten.
Eröffnet an dem Abend wurde auch die Ausstellung der Kursteilnehmerinnen des Studios Magenta, die nicht nur das Atelier, sondern auch die weißen Flure des Gesundheitshaus verschönerten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.