Anzeige

Jahreshauptversammlung der Freizeitsportgruppe Dorfitter

Neuwahlen des Vorstands und Ehrungen standen im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freizeitsportgruppe Dorfitter.

In ihrem Jahresbericht rief die Vorsitzende Angelika Simshäuser noch einmal die bedeutendsten Ereignisse des Jahres 2012 und der ersten drei Monate des Jahres 2013 in die Erinnerung zurück. Dieses waren insbesondere die vom Naturpark Kellerwald veranstaltete Planwagenfahrt über den Archeerlebnispfad rund um Frankenau mit Abschlussessen in Altenlotheim, die Fahrt zum ZDF-Fernsehgarten nach Mainz, ein Kegelabend in Korbach und die Fahrradtour zum Pfannekuchenhaus in Netze. Weiter wurde die Sonntagswanderung am 3. Februar 2013 nach Korbach zum gemeinsamen Frühstück erwähnt.

In Vertretung der verhinderten Kassiererin Birgit Neugebauer berichtete der 2. Vorsitzende Norbert Jost über einen zufriedenstellenden Kassenbestand. Die Kassenprüferinnen Hannelore Hillebrand und Magdalene Weber bescheinigten auch für das abgelaufene Jahr wieder eine einwandfreie Kassenführung. Auf Antrag von Hannelore Hillebrand wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Zu Kassenprüfern für das Jahr 2013 wurden Magdalene Weber und Hildegard Fischhaupt bestellt.

Durch Schriftführer Manfred Simshäuser wurde das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung verlesen.

Für 30jährige Mitgliedschaft wurde Hannelore Hillebrand, für jeweils 15jährige Mitgliedschaft wurden Karin Großmann und Heidrun Wilke mit einem Anerkennungspräsident bedacht.

Vor den turnusmäßig anstehenden Vorstandswahlen bedankte sich die Vorsitzende bei allen Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren. Bei den Wahlen unter Leitung von Hildegard Fischhaupt wurde der bisherige Vorstand einstimmig für die nächsten drei Jahre wiedergewählt.

Der Vorstand setzt sich daher nach wie vor wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende Angelika Simshäuser
2. Vorsitzender Norbert Jost
Kassiererin: Birgit Neugebauer
Schriftführer: Manfred Simshäuser

Für das Jahr 2013 sind folgende Termine vorgesehen:

Am 2. Juni soll das Nationalparkfest in Altenlotheim mit Teilnahme an einer Planwagenfahrt besucht werden. Für den 15. September ist eine Fahrradtour zur Eisenberghütte nach Goldhausen vorgesehen. Im Dezember will sich die Gruppe an einer Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Bückeburg oder Münster beteiligen. Außerdem soll in absehbarer Zeit wieder ein Kegelabend stattfinden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.