Anzeige

Erfolgreiche Vilsbiburger Kampfsportler des Teams Tiger & Dragon bei den US Open

Vilsbiburg: US Open | Am 29.Juni machten sich zwei Sportler des Teams Tiger & Dragon aus Vilsbiburg auf den Weg nach Florida, um bei den US Open World Championships teilzunehmen. Mit dabei waren Ewald Der, Nationaltrainer Sascha Schreiner und Physiotherapeut Martin Kronseder.

Zuerst ging es ins Trainingslager nach Cape Coral wo den beiden Kämpfern ein Dojo für die Vorbereitung eines befreundeten US Kämpfers zur Verfügung stand. Dort haben sich beide noch einmal intensiv in den Bereichen Selbstverteidigung und Formen vorbereitet, um sich dann am 4.Juli auf den Weg nach Orlando zu machen.

Bereits am ersten Tag konnte um 10.00 Uhr der erste Vizeweltmeistertitel in der Kategorie Selbstverteidigung durch Sascha Schreiner eingefahren werden. Gleich im Anschluß ging es für die beiden mit den Formen weiter. Auch hier konnten die beiden sich immer hervorragend platzieren, obwohl die Konkurrenz dieses Jahr unglaublich hoch war. Insgesamt waren über 4500 Teilnehmer in verschiedenen Kategorien am Start. Am Ende des Tages waren drei Vizeweltmeistertitel für Sascha Schreiner und ein Weltmeister und ein Vizeweltmeistertitel für Ewald Der zu verbuchen. Am zweiten Tag ging es für beide noch einmal an den Start. Jedoch lief es hier für die beiden nicht mehr ganz so optimal. Ewald Der konnte sich in einer Kategorie mit 27 Teilnehmern noch einmal den 4.Platz sichern und bei Nationaltrainer Sascha Schreiner reichte es leider nur noch zweimal für den 5.Platz.

v.l. Ewald Der, Physiotherapeut Martin Kronseder, Nationalcoach Sascha Schreiner

„Durch den anstrengend Tag vorher und die harte Konkurrenz war einfach die Luft am 2.Tag raus“ sagte Sascha Schreiner nach Ende des Turniers. Dennoch sind beide mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Insgesamt konnten 8 Pokale und 2 Medaillen gesichert werden:
1x Gold, 4x Silber, 1x Bronze, 2x 4.Platz, 2x 5. Platz.

Unterstützt wurden die beiden von Physiotherapeut Martin Kronseder aus Vilsbiburg, der dann doch noch einiges zu tun hatte mit den beiden. Sei es Verspannungen lösen oder Massagen. Nach den beiden anstrengenden Tagen war immer etwas zu behandeln.

In 3 Wochen geht es dann für die Kämpfer des Tiger & Dragon Teams mit der Nationalmannschaft auf nach Dublin, um an den World Games teilzunehmen.

Wer Interesse hat und sich für Kampfsport interessiert, ist herzlich eingeladen einfach mal im Training teilzunehmen. Info´s findet man auch unter www.mai-vib.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.