Anzeige

John-Lennon-Denkmal in Verden

Seit 2008 gibt es am einstigen Drehort in der Nähe der Aller das John-Lennon-Denkmal. Foto: Helmut Kuzina
Verden (Aller): Stadtzentrum | Seit 2008 gibt es in der Nähe der Aller ein John-Lennon-Denkmal, das am einstigen Drehort zu Richard Lesters Anti-Kriegsfilm „How I won the War“ („Wie ich den Krieg gewann“) an den Besuch des Beatle-Sängers in der Stadt erinnert.

John Lennon spielte in dem Film einen Soldaten, der in einer Szene eine Handgranate sechsmal gegen eine Haustür in der Nähe der Aller warf.

Obwohl der Weltstar 1966 nur wenige Stunden in Verden war, hat sich Verden in den vergangenen Jahren immer mehr zu einem Pilgerort für Beatles-Fans entwickelt.

September 2017, Helmut Kuzina
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.