Anzeige

Zwei Kinder vom eigenen Vater ermordet ?, Polizei bittet um Zeugenhinweise

Symbolbild (Foto: © Pixapay)
Vaihingen an der Enz: Brunnen | Am Samstagabend ( 18.02.2017) wurden zwei Kinder im Alter von vier und fünf Jahren tod aufgefunden. Dringend Tatverdächtig ist der 38-jährige Vater der Kinder, der bereits festgenommen ist aber beharrlich schweigt.

Die 34-Jährige Mutter der Kinder ist aufgrund der Geschehnisse nicht vernehmungsfähig. Bereits 2015 hatte sich die Frau von dem Kindsvater getrennt. Sie zog mit den beiden Kindern nach Aurich.

Wie unter den beiden Eltern vereinbart, holte der Vater beide Kinder am Freitag 17.02.2017 vom Kindergarten in Vaihingen/Enz-Aurich ab, mehr ist derzeit nicht bekannt.
Die beiden Kinder wurden am Samstg gegen 21,40 Uhr leblos aufgefunden.
Die Rechtsmedizinische Untersuchung ergab, das beide Kinder erhebliche Kopfverletzungen zugefügt wurden, zudem wurden Stichverletzungen mit einem Messer an den Oberkörpern festgestellt.

Um den Zeitraum von Freitag bis Samstag nach vollziehen zu können wendet sich die ermittelnde Kriminalpolizei an die Bevölkerung um bittet um Hinweise.

- Personen die beide Kinder am Freitag oder Samstag , auch in Begleitung des Vaters gesehen haben sollen sich bitte bei der Kriminalpolizei in Böblingen, Tel. 07031/13-00, in Verbindung setzen.

dpa/gb
0
2 Kommentare
57.618
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.02.2017 | 23:56  
7.504
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 24.02.2017 | 18:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.